Tags monatsabschluss-controlling-Free documents Library

Operative Controlling- Instrumente - Neue Lernwelten

Operative Controlling- Instrumente - Neue Lernwelten

Es besteht eine grundsätzliche Unterscheidung von Controlling in operatives Controlling und . strategisches Controlling . Das operative Controlling konzentriert sich auf quantifizierte Größen als Grundlage für den Steuerungsprozess, während das strategische Controlling die qualitativenFile Size: 662KB

Controlling - Willkommen

Controlling - Willkommen

5.5.1 Strategisches Controlling 423 5.5.2 Operatives Controlling 424 Fragen zur KontroUe und Vertiefung 426 Teil D: Funktionsbezogenes Controlling 1 Marketing-Controlling 433 1.1 Aufgaben und Ziele 433 1.2 Strategisches Marketing-Controlling 434 1.2.1 Stärken-Schwächen-Analyse 434 1.2.2

Modulhandbuch BWL Stand 11-08-2021 - th-koeln.de

Modulhandbuch BWL Stand 11-08-2021 - th-koeln.de

Operatives Controlling 6 W P Strategisches Controlling 6 W P Corporate Finance 6 W P Management und Controlling, zwei Pflichtmodule, zwei Wahlpflichtmodule Operatives Controlling 5 W P Strategisches Controlling 5 W P Controlling für KMU 6 W

Controlling als Führungsinstrument in Unternehmen

Controlling als Führungsinstrument in Unternehmen

Unternehmensführung und des Controlling Instrumente des Controlling Strategische Unternehmens-führung Operative Unternehmens-führung Entwicklungsstufen der U.führung des Controlling Finanzielle Unternehmens-führung Strategisches Controlling Operatives Controlling Rechnungs

als Instrument der Unternehmensführung

als Instrument der Unternehmensführung

1.2 Operatives und strategisches Controlling 2. Aspekte des Controlling 2.1 Der funktionale Aspekt des Controlling 2.1.1 Zielorientierte Unternehmensführung 2.1.2 Die Aufgaben des Controllers 2.1.3 Komplexitätsbewältigung im Controlling 2.1.4 Das Anforderungsprofil des Controllers 2.2 Der institutionelle Aspekt des Controlling

Controlling in Nonprofit- Organisationen

Controlling in Nonprofit- Organisationen

2.123 Strategisches und operatives Controlling 110 2.124 Funktionen des Controlling 116 2.125 Abgrenzung zu anderen Bereichen 120 2.2 Controlling-Institution 123 2.20 Einführung 123 2.21 Grundlagen der Institutionalisierung 123 2.210 Funktionales versus institutionales Controlling 123 2.211 Kontextfakto

SPEZIALISIERUNG CONTROLLING PROFESSIONAL

SPEZIALISIERUNG CONTROLLING PROFESSIONAL

> Operatives Controlling der personalwirtschaftlichen Funktionen > Strategisches Personalcontrolling inkl. Personalrisiko- management > Instrumente des Personalcontrolling. 2.5 PROJEKT-CONTROLLING > Grundlagen, Ziele und Aufgaben des Projekt-Controlling > Methoden und Techniken des Projekt-Controlling >

Introductory event: Controlling - controlling.uni-koeln.de

Introductory event: Controlling - controlling.uni-koeln.de

•ideal focus in combination with e.g. Finance, Corporate Finance, Taxation, Auditing, Statistics •ideal complementary field (costs are important in all operational and managerial functions, e.g. Human Resource (HR) controlling, Marketing controlling, Production controlling,

VAB Bildungsprogramm 2018: Controlling

VAB Bildungsprogramm 2018: Controlling

Modul 2: Strategisches Controlling Modul 3: Operatives Controlling Modul 4: Kooperation und Kommunikation im Controlling Modul 5: Wahlmodul Um Ihnen die Vorbereitung auf die Prüfung zu erleichtern, erstellen wir pro Modul eine Sammlung von Beispielfragen, die Sie b

2016 03 23 4045136 Bradler Doreen Masterarbeit .

2016 03 23 4045136 Bradler Doreen Masterarbeit .

2.2 Operatives und strategisches Controlling Controlling lässt sich in operatives und strategisches Controlling einteilen. Die Unterscheidung ergibt sich hierbei durch die zeitliche Betrachtungsweise. Strategisches Controlling verfolgt dabei die langfristige und

Vorlesung „St„St ateg sc es Co t o grategisches Controlling“

Vorlesung „St„St ateg sc es Co t o grategisches Controlling“

0831 L 707 Übung Strategisches Controlling Die UE "Strategisches Controlling" beginnt am 28.10.2010 und findet dann regelmäßig donnerstags zwischen 16 und 18 Uhr im Raum H2013 statt. 0831 L 709 Seminar Strategisches Controlling Das Seminar findet erst wieder im

Agiles Multi-Projekt-Controlling beim Deutschen Ring .

Agiles Multi-Projekt-Controlling beim Deutschen Ring .

Agiles Multi-Projekt-Controlling beim Deutschen Ring - Norbert Grosz (KSEA) 1 Wir erledigen das. Deutscher Ring Agiles Multi-Projekt-Controlling beim Deutschen Ring Lessons Learned Norbert Grosz, Deutscher Ring «Gedanken springen wie Flöhe von einem zum anderen, aber sie beißen nicht je

Controlling, Bildungsprogramm 2019

Controlling, Bildungsprogramm 2019

• Controlling verstehen: Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten • Der Controllingprozess • Strategisches vs. operatives Controlling • Steuerungsinstrumente: Kennzahlen, Zielvereinbarungen, Benc

Seite 1 - Mainz University of Applied Sciences

Seite 1 - Mainz University of Applied Sciences

Strategisches und operatives Marketing-Controlling Controlling des Marketing-Mix Fallstudien im Marketing-Controlling 4 Lehrformen Lehrveranstaltung aus kombinierter Vorlesung/Übung im seminaristischen Stil mit hohem Anteil an selbstständiger Arbeit der Teilnehmer

WAHLFACH CONTROLLING - JKU

WAHLFACH CONTROLLING - JKU

KS Grundlagen Operatives Controlling (3 ECTS) Grundlagen des Controllings (historische Entwicklung und Controlling-Konzeptionen) Informationsversorgungs-, Planungs-und Kontrollfunktion des operativen Controllings Controller-Rollen, Auswirkungen der Digitalis

„Controlling als Steuerungsinstrument in .

„Controlling als Steuerungsinstrument in .

„Operatives Controlling“: - kurz-/mittelfristig ausgerichtet - setzt strategisches Controlling um →Ausführungsebenen - starke Einbeziehung quantitativer Faktoren - bezieht sich auf organ

1. Warum Checkliste operatives Controlling?

1. Warum Checkliste operatives Controlling?

Strategisches Controlling setzt sich nachhaltige Existenzsiche-rung zum Ziel, d.h., kurzfristige und mittelfristige Ziele der Un-ternehmungszielsetzung im operativen Controlling werden durch Existenzsicherung (stra-tegisches Ziel) ergänzt (Siche-rung von Potenzialen). Unterschieds-merkmale