Transcription

betätigtes Wegeventil (monostabil/bistabil)Gehäuse aus Aluminium, NAMUR, 1/4 bis 1/22123521412123410 41MERKMALE Die monostabilen Ventile sind gemäß IEC 61508 (Ausgabe 2010, Pfad 2H) fürden Einsatz in Sicherheitsanwendungen bis zur SIL-Stufe 2 (HFT 0) undSIL-Stufe 3 (HFT 1) zertifiziert. Die Ventile verfügen über Gewindeanschlüsse und ein Aufflanschbild gemäßNAMUR. Das Schieberentil kann für die Steuerung von einfach- oder doppeltwirkendenAntrieben in der Funktion 3/2 NC oder 5/2 eingesetzt werden. Alle Entlüftungsanschlüsse sind zum Schutz der Arbeitsumgebung fassbar. DasMagnetventil eignet sich daher insbesondere für Anwendungen in empfindlichenBereichen (z.B. Labors, pharmazeutische und Nahrungsmittelindustrie). Die Ventile sind gegen das Eindringen von Flüssigkeiten, Stäuben und anderenSchmutzpartikeln vollständig abgedichtet. Mit Epoxidharz vergossener Magnet, für allgemeine Anwendungen geeignet. Die Ventile entsprechen den geltenden EU-RichtlinienALLGEMEINESDifferenzdruckDurchfluss (Qv bei 6 bar)2 - 10,4 bar [1 bar 100 kPa]1/4 700 l/min1/2 3000 l/min (5/2, 5/3)Temperaturbereich- 25 C bis 60 CMedium ( )Luft, neutrale Gase, gefiltert24Dichtwerkstoff ( )NBR (Nitril) PUR (Polyurethan)15MEDIUMBERÜHRTE TEILE( ) Die Beständigkeit der mediumberührten Teile gegenüber den verwendeten Medienist zu überprüfenGehäuseAluminium, schwarz eloxiertEndstücke Interface-PlattenPA glasfaserverstärktInternal partsZinkdruckguss, Edelstahl, (POM), AluminiumDichtungenNBR PURFührungsrohrMessingMagnetanker und GegenankerEdelstahlKurzschlussringKupfer33/2 NC - Funktion 5/25KENNDATEN / PNEUMATISCH BETÄTIGTES WEGEVENTILAn- Nennschluss weite( )(mm)DurchflusskoeffizientkvBetriebsdruckdifferenz (bar)max.min.(m3/h) (l/min)6130,753,1512,552,522Basis-Artikel-Nr.Luft ( ) 10101010BPMP-RP 551A101 553A101 (2)(2)LP3/2 NC - 5/2 - Pneumatische Ansteuerung und Rückstellung tion 5/3Vorsatz3/2 NC - 5/2 - Pneumatische Ansteuerung - Federrückstellung (monostabil)1/41/21- 551A102 553A102Notavailable2,5W - hmeNotavailableMediumpower5W - 6,9WStandardLeistungsaufnahmeLeistungsbereiche - Werte beim Halten im kalten Zustand (Watt)KENNDATEN / ELEKTROPNEUMATISCH BETÄTIGTES 5/2-WEGEVENTILAn- Nennschluss weite( )(mm)DurchflusskoeffizientkvBetriebsdruckdifferenz (bar)max.min.(m3/h) (l/min)Luft ( ) Leistungsbereich / Vorsatz für optionalen Magnetkopf-ATEX / IECExEx e mb Ex mbWBLPPV-IP65Basis-Artikel-Nr.SC3/2 NC - 5/2 - Elektropneumatische Ansteuerung - Federrückstellung 10101010RPRPRP-BP-llll-ll 551A001 (2)X 551A001 20787 (2) 553A001 (2)ll-ll 551A002X 551A002 20787 010 Wählen Sie 8 für NPT ANSI 1.20.3 oder G für ISO G (228/1)(2)Funktionale Sicherheit nach IEC 61508: Zusatz „SL“RPRPRP-BP-l Lieferbare Ausführungll80108DE-2014/R023/2 NC - 5/2 - Elektropneumatische Ansteuerung und Rückstellung (bistabil)- Nicht lieferbarWeitere Informationen unter: www.asco.com1

BAUREIHE 551-553KENNDATEN / ELEKTROPNEUMATISCH BETÄTIGTES 5/3-WEGEVENTILAnNenschluss nweite( )(mm)DurchflusskoeffizientkvBetriebsdruckdifferenz (bar)max.min.(m3/h) (l/min)LeistungsbereichLuft ( ) / Vorsatz für optionalen Magnetkopf-ATEX / IECExEx e mb Ex mbWBLPPV-IP65Basis-Artikel-Nr.SC5/3 - W1 - Mittelstellung gesperrt, Elektropneumatische Ansteuerung und 010101010RPRPRP-BP-llll-ll 551A065X 551A065 20787 553A065ll 551A066X 551A066 20787 553A0665/3 - W3 - Mittelstellung entlüftet, Elektropneumatische Ansteuerung und 010101010 Wählen Sie 8 für NPT ANSI 1.20.3 oder G für ISO G (228/1)RPRPRP-BP-l Lieferbare Ausführungllll-- Nicht hreibung2 3 4 5 6 7LP RP MP BP- l - lVVergusskapselung entsprechend ATEX (EN/IEC 60079-18, 61241-18)*- l B L PEigensicher/Vergusskapselung mit PBT-Gehäuse IP67 (EN/IEC 60079-7 18-21)*- l - lCMagnet mit Leitungsdose (EN/IEC 60730)- l - lX Andere eichBeschreibung1 2 3 4 5LP RP MP BPG DNicht elektrisch, 2 GDc, konstruktive Sicherheit, Gas/Staub (EN 13463-5)- l - lM SRastende Handhilfsbetätigung- l MAbluftdrosseln (ausschließlich Baureihe 551)- l - lS LFunktionale Sicherheit nach IEC 61508 (1)l Lieferbare Ausführung- Nicht lieferbarDie ATEX-Magnete sind ebenfalls nach EN 13463-1 zugelassen (nicht-elektrische Ventile)* (2)Nicht mit Zusatz MS verwenden.SONDERAUSFÜHRUNGEN UND ZUBEHÖRBaureiheAnschluss551551 stahl)(G)(NPT)(M)34600418 (3) 34600482 (3)34600419 (3) 34600483 (3)34600479 (3) 34600481 (3)34600484 (3)Im Lieferumfang des Ventils mit Zusatz „SL“ enthalten.Weitere Informationen unter: www.asco.com2SCHRITT 1Mediumtemperturbereich und Dichtwerkstoff bestimmen, siehe TabelleSeite 1. Basis-Artikel-Nr. einschl. Kennzeichen für den Gewindeanschlussbestimmen. Siehe “Kenndaten” Seiten 1und 2.Beispiel: G551A001SCHRITT 2Vorsatzzeichen bestimmen (Kombinationen sind möglich). Magnetkopfbestimmen, siehe “Kenndaten” aufSeite 1 und “Vorsatzzeichen” auf Seite2; Elektrische Daten für den Magnetkopfanhand Tabelle Seite 3 bestimmen, Leistungsaufnahme (RP, MP; BP), Schutzartund Temperaturklasse beachten.Achtung: Die Umgebungstemperaturder Anwendung darf den Temperaturbereich des Magnetkopfs nicht überschreiten.Keine Vorsatzzeichen für die pneumatisch betätigte Version verwenden.Beispiel: SCSCHRITT 3Zusatzzeichen (Kombinationen sindmöglich) bestimmen. Zusatz GD nur fürdie pneumatisch betätigte Version verwenden (Zusatz MS nicht verwenden).Beispiel: MSSCHRITT 4Spannung bestimmen. Siehe Standard-Spannungen auf Seite 3.Beispiel: 230 V / 50 HzSCHRITT 5Endgültige Artikel-Nr.Beispiel:SC G551A001MS 230 V / 50 HzBESTELLBEISPIELE:SC G 551 A 001PV X8 551 A 002WBLP G 551 A 001G 553 A 102G 551 A 102G 551 A 101SC G 551 A 001VorsatzAnschlussBasis-Artikel-Nr.MS230V / 50 Hz20787 115V / 50 HzMS24V / DCGDGD SLSL230V / 50 HzSpannungZusatz80108DE-2014R021PWS

BAUREIHE 551-553ERLÄUTERUNGEN ZU DEN TEMPERATURBEREICHEN VON MAGNETVENTILENTemperaturbereich / VentilDer Temperaturbereich des Ventils wird durch den gewählten Dichtwerkstoff, dem Temperaturbereich fürden ordnungsgemäßen Betrieb des Ventils und manchmal durch das Medium (z.B. Dampf) bestimmt.Temperaturbereich / Magnetkopf Der Umgebungstemperaturbereich des Magnetkopfs wird durch den gewählten Leistungsbereichund die Schutzart bestimmt.GesamttemperaturbereichDer Temperaturbereich für das komplette Magnetventil wird durch die Einschränkungen der beideno.a. Temperaturbereiche bestimmt.ELEKTRISCHE DATENIsolationsklasse (Magnet)Elektrische AusführungSpannungenFIEC 335DC ( ) 24V - 48VAC ( ) 24V - 48V - 115V - 230V/50Hz; andere Spannungen und 60Hz auf AnfrageLeistungsaufnahmeTemperaturwarm/bereich /AnzugHaltenZündschutzartkaltVorsatzMagnetkopf (VA) (VA) (W)(W)(C )Standard-Leistungsaufnahme (BP)SC15755 / 6,9-25 bis 60EN 60730II 2 G/D Ex mb IIC T3/Ex mDPV6,3-40 bis 65II 2 G/D Ex mb IIC T3/Ex mDPV6,9-40 bis 40Reduzierte Leistungsaufnahme (RP)SC63,52,5 2,5/3,0 -25 bis 60EN 60730PV4-40 bis 60/65 II 2 G/D Ex mb II T4-T3/Ex mDPV3-40 bis 40/60/60 II 2 G/D Ex mb II T5-T4-T3/Ex mDWBLP3,5-/4-40 bis 65 II2G Ex e mb IIC T4, II2D Ex t IIIC Db(1)(4)Schutzart /Gehäuse(EN 60529)Ersatzmagnet 230 V / 50 Hz 24 V DCTyp (1)IP65IP65IP65400727-117- (4)- (4)400727-185- (4)- (4)020404IP65IP65IP65IP67 PBT400127-097- (4)- (4)- (4)400904-542- (4)- (4)- (4)01030305-06Siehe Maßzeichnungen auf Seite 4 (Pneumatisch betätigte Versionen, siehe Seite 5 für die Typen 7 und 8).Verschiedene Ersatzmagnete nach ATEX auf AnfrageELEKTRISCHER ANSCHLUSSVorsatzAnschlussLeitungsdose mit Kabelverschraubung nach DIN 43650, Industriestandard Bauform B (11 mm) für Kabel mit Außendurchmesser 6 bis 8 mm (Typ 01) oder EN175301-803A (ISO 4400) für Kabel mit Außendurchmesser 6 bis 10 mm (Typ 02).Vergossenes Kabel, 2 m langKabelverschraubung M20 für Kabel mit Außendurchmesser 7 bis 8,5 mm. Mit interner und externer Erdungsklemme.SCPVWBLPSONDERAUSFÜHRUNGEN Andere Rohranschlüsse auf Anfrage.Magnettyp CM25 mit Leitungsdose Größe 30 ISO 4400 (Pg 11P) (Baureihe 551)Magnet aus PolyamidMagnet Ex mb/mD (Vorsatzzeichen “PV”) mit verschiedenen Kabellängen erhältlich.Übereinstimmung mit der Norm "UL" auf Anfrage (Baureihe 553)Satz Befestigungsschrauben aus Edelstahl, Artikel-Nr. 97802212 (Baureihe 551)Satz mit 2 Abluftdrosseln, G1/8, Artikel-Nr. 88100344 (Baureihe 551)INSTALLATIONMontage- und Wartungsanweisungen sind jedem Ventil beigefügt.Die Ventile können ohne Beeinträchtigung der Funktion in jeder beliebigen Einbaulage montiert werden. Der Druckanschluss ist nicht am Entlüftungsanschluss 3 anzuschließen. Die “hermetisch abgedichtete” Ausführung ist nicht fürdie NO-Funktion ausgelegt. Funktionen in Sonderausführungen auf Anfrage. Funktionale Sicherheit nach IEC 61508 (Zusatzzeichen SL). Der Temperaturbereich des Ventilgehäuses und des Magnetsist auf Eignung zu überprüfen. Fehlerwahrscheinlichkeit auf Anfrage. Die 3/2 NC-5/2-Magnetventile werden mit einer oder zwei Interface-Platten mit Aufflanschbild gemäß NAMUR geliefert. Die Interface-Platte (Baureihe 551) oder eine der beiden Interface-Platten (Baureihe 553) ist entsprechend der gewünschten Funktion vorder Montage des Ventils auf dem Antrieb zu positionieren. Die Entlüftungen sind zu verschlauchen oder mit einem Schalldämpfer zu versehen, um die Innenteile des Ventils beim Einsatzim Freien oder in aggressiven Umgebungen gegen Atmosphäre abzudichten. Montagesicherung (falls erforderlich), Schrauben und Dichtungen im Lieferumfang enthalten. Gewindeanschlüsse: 8 NPT (ANSI 1.20.3); G G (ISO 228/1). 80108DE-2014/R02 Weitere Informationen unter: www.asco.com3

BAUREIHE 551-553ABMESSUNGEN (mm), GEWICHTE (kg) (ELEKTROPNEUMATISCH BETÄTIGTE VERSION)TYP 01:TYP 02:SCMit Epoxidharz vergossener MagnetIEC 335 / DIN 43650SCMit Epoxidharz vergossener MagnetIEC 335 / ISO 440015R42TYP 03:4FA251355542J7216224264KI2213R1R5D2 24 1083 - 5 (2 x 1/8)1 (1 x 1/4)12M5K35P5Q315R1J1L4M53 A13G232 360 O 4M 22L360 G0 4ES1 1GM5553A001/A001MS/A002/A002MS - 553A065/A065MS/A066/A066MS360 30551A065 20787/A065MS 20787551A066 20787/A066MS 20787N1PVMit Epoxidharz vergossener MagnetEN/IEC 60079-18 und EN/IEC 61241-1842DE3 x 3/8 (552) - 1/2 (553)TYP 04:PVMit Epoxidharz vergossener MagnetEN/IEC 60079-18 und EN/IEC 61241-18S466TYP 05:551A065/A065MS/A066/A066MS 553A001/A001MS/A002/A002MS - 553A065/A065MS/A066/A066MS(W1 - W3)E151G3G4N5N1S0315O LM Q15R37 P32463 x 3/8 (552) - 1/2 (553)80108DE-2014/R0264D4D2 360 M5 376Weitere Informationen unter: www.asco.com417KI22 4R12342J216225224 1083 - 5 (2 x 1/8)1 (1 x 1/4)34R5K32 360 LM 52 41J 37 3 A12D360 OS3OG0EFA21WBLPPBTEN/IEC 60079-7, EN/IEC 60079-18 undEN/IEC 60079-31N551A001/A001MS/A002/A002MS3 x 3/8 (552) - 1/2 (553)TYP 06:WBLPPBTEN/IEC 60079-7, EN/IEC 60079-18 undEN/IEC 60079-31FN Q36FO HP56551A001 20787/A001MS 20787551A002 20787/A002MS 20787ML 4I3 x 1/4RD7KO12JH22264 360 2 223490 5D21M5216514 108HH3 - 5 (2 x 1/8)1 (1 x 1/4)3L 360 552EK3N1JH05GN L4 O 23 A113180 MM5ES14360 GS30F51M1180 A2E F553A001/A001MS/A002/A002MS - MS(W1 - W3)551A001/A001MS/A002/A002MS

BAUREIHE 551-553ABMESSUNGEN (mm), GEWICHTE (kg) (PNEUMATISCH BETÄTIGTE VERSION)TYP 07:TYP 08:Ohne Vorsatzzeichen, IP65(Zusatzzeichen, GD: II 2 GD c, SL: SILoder GDSL: SIL, II 2 GD c)Pneumatisch betätigte VersionOhne Vorsatzzeichen, IP65(Zusatzzeichen, GD: II 2 GD c, SL: SILoder GDSL: SIL, II 2 GD c)Pneumatisch betätigte Version4242F535133553531553A101 / 553A10211101214F24212412A2ES33124121012551A101 / 551A1022421242435141212513511ES1415L104 G1/4155P1 (1 x 1/4)3Q15RR5D24I3 - 5 (2 x 1/8)17KK32JJ2D3 A1 2M 12 104M2L12G1/8 34463 x 3/8 (552) - 1/2 (553)612 Montagebohrungen Ø 5,3 mm, Langloch: Ø 9 mm, 5 mm tief22 Montagebohrungen Ø 6,5 mm, Langloch: Ø 11 mm, 6 mm tief31 Bohrung Ø 5 mm für Montagesicherung (Baureihe 551):- Position A1: Funktion 3/2 NC- Position A2: Funktion 5/242 O-Ringe (im Lieferumfang enthalten)5Abluftdrossel (G 1/8, 3/2 NC-5/2, Baureihe 551) oder Schalldämpfer für Anschlüsse 3 und 56Interface-Platte71 Bohrung Ø 6,5 mm für Montagesicherung (Baureihe 553). Dieselbe Position für Interface-Platte 3/2 NC oder 5/2Anschließbarer VorsteuerentlüftungsanschlussTypVorsatz01 (551)02 (553)03 (551)04 (553)05 (551)06 (553)07 (551)08 6,783106,783106,770,7Typen 1 bis 4: Einschl. Magnet und LeitungsdoseGHIJ521313959,2 21,8 130,3 197,536,513936,5- 130,3 197,581,513981,5- 130,3 197,5107- 130,3 5324532453245MNO45277272,3 2092,345135872,3 0,3 72,6455910472,3 45,35 SGewicht (1)(2)(3)3312 0,34 0,4649,2 20 0,90 1,2033 36,5 12 0,38 0,5049,2 20 0,93 1,2333 36,5 12 0,38 0,5049,2 20 0,93 1,233312 0,31 0,4149,2 20 0,85 1,11bistabilSCHNITTZEICHNUNGEN331242321 41455Baureihe 552 - 553 monostabilBaureihe 551 bistabil80108DE-2014/R025Baureihe 553 bistabilWeitere Informationen unter: www.asco.com5

PIC-06-0040-DE - Änderungen vorbehalten80108DE-2014/R02BAUREIHE 551-553Weitere Informationen unter: www.asco.com6

1/2 13 3,15 52,5 2 10 10- 553A101 (2) 3/2 NC - 5/2 - Pneumatische Ansteuerung und Rückstellung (bistabil) 1/4 6 0,75 12,5 2 10 10- 551A102 1/2 13 3,15 52,5 2 10 10- 553A102 KENNDATEN / ELEKTROPNEUMATISCH BETÄTIGTES 5/2-WEGEVENTIL An-schluss Nenn-weite Durchfluss-koeffiz