Transcription

KontaktDeutsche UNESCO-Kommission e. V.Martin-Luther-Allee 4253175 BonnT 49-228-60497-213E [email protected] Bilgram, Julia Viehöfer und Friederike eund NetzwerkeGestaltungPanatom Corporate CommunicationDruckDruckerei Brandt, Bonngedruckt auf umweltfreundlichem Recyclingpapier,ausgezeichnet mit dem Blauen EngelCopyrightSofern nicht anders angegeben, sind die Textedieser Publikation unter der Creative CommonsLizenz Namensnennung – Nicht-kommerziell –Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0International (CC BY-NC-SA 4.0) lizenziert.Um eine Kopie dieser Lizenz zu sehen, besuchenSie deed.de. Die Fotos sind von der Lizenzausgenommen.Das diesem Bericht zugrunde liegende Vorhabenwurde mit Mitteln des Bundesministeriumsfür Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01JO1802 gefördert. Die Verantwortungfür den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei derAutorin/beim Autor.AbbildungsverzeichnisAuszeichnungs-Visual DUK / gestaltet vonPanatom CorporateCommunicationKlimahaus Bremerhaven 8 Ost DUK / Till Buddenetzwerk n e. V. DUK / Till BuddeIllustration StädteIllustration LernorteIllustration StrukturIllustration Collage DUK / gestaltet vonPanatom CorporateCommunicationnetzwerk n e. V. DUK / Till BuddeBerufsbildendeSchulen, Uelzen DUK / Till BuddeAuszeichnungs-Visual DUK / gestaltet vonPanatom ng für nachhaltige Entwicklung

Bildung für nachhaltige EntwicklungNachhaltige Entwicklung bedeutetMenschenwürde und Chancengerechtigkeit für alle in einer intaktenUmwelt zu verwirklichen. Bildungist für eine nachhaltige Entwicklungzentral.Sie versetzt Menschen in die Lage,Entscheidungen für die Zukunft zutreffen und abzuschätzen, wiesich eigene Handlungen auf künftigeGenerationen oder das Leben inanderen Weltregionen heitlichinnovativmodellhaftherausragendin DeutschlandUNESCO-WeltaktionsprogrammBildung für nachhaltigeEntwicklungDas UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildungfür nachhaltige Entwicklung (BNE) verfolgt das Ziel,BNE weltweit in alle Bildungsbereiche zuintegrieren. Zudem soll die Rolle von Bildung inallen Programmen und Prozessen, die nachhaltigeEntwicklung fördern, gestärkt werden. Das Weltaktionsprogramm leistet einen zentralen Beitrag zurUmsetzung der 17 Ziele nachhaltiger Entwicklungder Vereinten Nationen – der Agenda 2030.Nationale Umsetzungdes WeltaktionsprogrammsDas Bundesministerium für Bildung und Forschungist federführend für die nationale Umsetzungdes Weltaktionsprogramms und hat dafür eine Nationale Plattform und begleitende Gremien eingerichtet. Die Nationale Plattform hat im Juni 2017den Nationalen Aktionsplan BNE verabschiedet. DerPlan nennt Ziele und Handlungsempfehlungen,um BNE strukturell in der Bildungslandschaft zuverankern.

Auszeichnungen im Weltaktionsprogramm (2015 – 2019)Das Bundesministerium fürBildung und Forschung und dieDeutsche UNESCO-Kommissionhaben Kommunen, Lernorte undNetzwerke ausgezeichnet. IhrKennzeichen: Sie haben Bildungfür nachhaltige Entwicklung(BNE) ins Zentrum ihrer Arbeitgestellt und überzeugen durcheine besonders gelungeneUmsetzung und langfristigeVerankerung von BNE.Die Auszeichnungen machenerfolgreiche BNE-Initiativensichtbar, inspirieren und tragenBNE in die Breite. 2019 überzeugten 55 Lernorte, 36 Netzwerke und 9 Kommunen die Juryvon der Qualität ihrer BNE-Arbeit.Insgesamt wurden im Rahmendes Weltaktionsprogramms inDeutschland 309 Auszeichnungen vergeben.www.bne-portal.de/auszeichnungen„Wir wollen unsere natürlichen Lebensgrundlagenerhalten. Bildung für nachhaltige Entwicklunghilft uns, entsprechend zu handeln. Jeden Tag.Lernen kann man das an vielen Orten. Die bestenzeichnen wir im Rahmen des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung aus. Es geht um Lernorte, Netzwerkeund Kommunen, die dazu beitragen, das ThemaNachhaltigkeit in unserem Bildungssystem zuverankern. Ich bin sicher, auch dank ihres Engagements wird Bildung für nachhaltige Entwicklungin Zukunft aus unseren Bildungsstrukturen nichtmehr wegzudenken sein. So wird nachhaltigesDenken und Handeln zu einem selbstverständlichen Teil unseres Alltags.“— Anja Karliczek,Mitglied des Deutschen Bundestages,Bundesministerin für Bildung und Forschung„Für eine zukunftsfähige Welt brauchen wirumfassende Veränderungen. Dies geht nicht ohneeine qualitativ hochwertige und chancengerechte Bildung, wie die Agenda 2030 der VereintenNationen sie fordert. Wie Nachhaltigkeit praktischgelebt und erfahrbar werden kann, das zeigenherausragende Bildungsinitiativen Tag für Tag.Unsere Lernorte, Kommunen und Netzwerke,die wir im Rahmen des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklungauszeichnen, zeigen, wie Nachhaltigkeit im deutschen Bildungssystem Wurzeln schlägt – undwie ihr buntes Blattwerk Grenzen überschreitet.Ich wünsche mir, dass die neuen Lösungsansätze zahlreich aufgegriffen und weiterentwickeltwerden.“— Prof. Dr. Maria Böhmer,Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission

KommunenStädte und Gemeinden spielenfür die Gestaltung einernachhaltigen Entwicklung einezentrale Rolle. Bildung isteiner der wichtigsten Hebel fürKommunen, um ihr Potenzialfür nachhaltige Entwicklung zunutzen.Ausgezeichnete Kommunen desUNESCO-WeltaktionsprogrammsBildung für nachhaltigeEntwicklung 2019/2020 Freie und Hansestadt HamburgGemeinde Alheim, HessenLandeshauptstadt München, BayernStadt Aalen, Baden-WürttembergStadt Blaustein, Baden-WürttembergStadt Heidelberg, Baden-WürttembergStadt Neukirchen-Vluyn, Nordrhein-WestfalenStadt Neumarkt i.d. Oberpfalz, BayernStadt Wedel, Schleswig-Holstein2018/2019 Bundesstadt Bonn, Nordrhein-WestfalenGemeinde Dornstadt, Baden-WürttembergGemeinde Hetlingen, Schleswig-HolsteinLandeshauptstadt Erfurt, ThüringenMarktgemeinde Oberelsbach, BayernStadt Frankfurt am Main, Hessen2017/2018Ausgezeichnete Kommunen desWeltaktionsprogramms zeigen,wie besonders gelungeneBNE auf lokaler Ebene aussehenkann. Sie fördern die Ausweitungvon BNE in allen relevantenkommunalen Einrichtungen undeventuell sogar darüber hinausin einem ganzheitlichen Ansatz.Ausgezeichnete Kommunenunterstützen die Vernetzunglokaler Akteure und bieten Weiterbildungen für die Verwaltung,Lehrkräfte und en Freie und Hansestadt HamburgKreis Pinneberg, Schleswig-HolsteinStadt Aalen, Baden-WürttembergStadt Bad Honnef, Nordrhein-WestfalenStadt Blaustein, Baden-WürttembergStadt Heidelberg, Baden-Württemberg2016 Bundesstadt Bonn, Nordrhein-WestfalenGemeinde Alheim, HessenGemeinde Dornstadt, Baden-WürttembergGemeinde Hetlingen, Schleswig-HolsteinLandeshauptstadt Erfurt, ThüringenStadt Dinslaken, Nordrhein-WestfalenStadt Frankfurt am Main, HessenStadt Gelsenkirchen, Nordrhein-WestfalenStadt Neumarkt i.d. Oberpfalz, Bayernwww.bne-portal.de/akteure

LernorteGlobale Herausforderungenzu lösen beginnt in der Kita, inder Schule, im Verein und beider Arbeit. An diesen Orten desformalen, non-formalen undinformellen Lernens können wirLernerfahrungen sammeln, dieuns ermöglichen, zur Gestaltungeiner nachhaltigeren Gesellschaft beizutragen.Lernorte entfalten volle Innovationskraft, wenn sie ganzheitlicharbeiten – das heißt Nachhaltigkeit als ganze Institution in denBlick nehmen. Lernorte setzendabei auf BNE als Querschnittsthema im Unterricht, bei derBewirtschaftung ebenso wie beider Mitarbeiterführung und derKooperation mit lokalen Partnern.Die Förderung von Lernorten miteinem ganzheitlichen Ansatz stehtim Fokus der gezeichnete Lernorte desUNESCO-WeltaktionsprogrammsBildung für nachhaltigeEntwicklung 2019/2020 Abenteuer Lernen e.V., Bonn, Nordrhein-Westfalen Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM),Nordrhein-Westfalen Akademie Deutsches Bäckerhandwerk gGmbH, Hamburg Baufachfrau Berlin e.V., Berlin Berufliche Schule RBZ Kiel, Schleswig-Holstein Berufskolleg an der Lindenstraße, Köln, Nordrhein-Westfalen Bildungsraum GrünGürtel, Frankfurt am Main, Hessen Bildungsstelle Globales Lernen, aha – anders handeln e.V.,Dresden, Sachsen Biosphäre Potsdam GmbH, Potsdam, Brandenburg Brunswick European Law School (BELS), Wolfenbüttel,Niedersachsen CSA Hof Pente, Bramsche, Niedersachsen Das Curriculum Mobilität der Autostadt GmbH, Wolfsburg,Niedersachsen Deutsche KlimaStiftung, Bremerhaven, Bremen Die Umwelt-Akademie e.V., München, Bayern DRK Kindertageseinrichtung Hetlingen, Schleswig-Holstein Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg, Bayern Friedrich-List-Gymnasium, Gemünden am Main, Bayern Fritz-Greve-Gymnasium Malchin,Mecklenburg-Vorpommern gASTWERKe e.V., Staufenberg – Escherode, Niedersachsen Gesamtschule Eilpe, Hagen, Nordrhein-Westfalen Gnadenthal-Gymnasium Ingolstadt, Diözese Eichstätt, Bayern Goethegymnasium Weißenfels, Sachsen-Anhalt Grundschule Neumarkt i. d. Hasenheide, Neumarkt in derOberpfalz, Bayern Gymnasium Marktbreit, Bayern Gymnasium Veitshöchheim, Bayern Hochschule Darmstadt, Hessen Innovative LernOrte (ILO), Ostbayerische TechnischeHochschule Amberg Weiden/Bündnis für Ethik undNachhaltigkeit, Amberg, Bayern Integrierte Gesamtschule Oyten, Niedersachsen Isarnwohld-Schule Gettorf, Schleswig-Holstein Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Bayern Kompetenzzentrum für Nachhaltige Entwicklung, EberhardKarls Universität, Tübingen, Baden-Württemberg Landweg e.V., Groß Pankow, Brandenburg Leibniz-Gymnasium St. Ingbert, Saarland Lernort O16 Weißes Ross, pasapa Mensch und Beruf e.V.,Harzgerode, Sachsen-Anhalt MANEMO eG, München, Bayern Marie-Curie-Schule Völklingen, Saarland Münchner Umwelt-Zentrum e.V. im Ökologischen Bildungszentrum München, Bayern Oberstufenzentrum Natur und Umwelt derPeter-Lenné-Schule, Berlin Ökodorf Sieben Linden, Freundeskreis Ökodorf e.V.,Beetzendorf, Sachsen-Anhalt Ökogarten der Pädagogischen Hochschule eure1

Ausgezeichnete Lernorte desUNESCO-WeltaktionsprogrammsBildung für nachhaltigeEntwicklung 2019/2020 .Ausgezeichnete Lernorte desUNESCO-WeltaktionsprogrammsBildung für nachhaltigeEntwicklung 2018/2019 Ökoprojekt MobilSpiel e.V., München, Bayern Pädagogisches Fachseminar Kirchheim/Teck,Baden-Württemberg päd-aktiv e.V., Heidelberg, Baden-Württemberg Projekthof Karnitz e.V., Karnitz / Neukalen,Mecklenburg-Vorpommern Regiomontanus-Gymnasium Haßfurt, Bayern Regionales Umweltbildungszentrum Hollen e.V., Ganderkesee,Niedersachsen Research Group for Earth Observation (rgeo), AbteilungGeographie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg,Baden-Württemberg Schokoladenmuseum Köln, Nordrhein-Westfalen Schule Eberhofweg, Hamburg Schützer der Erde e.V., Esselbach, Bayern Seminar für Ausbildung und Fortbildung der LehrkräfteFreiburg (WHRS), Baden-Württemberg Städt. Werner-von-Siemens-Gymnasium, München, Bayern UmweltBildungsZentrum Oberschleichach (UBiZ),Oberaurach, Bayern Umweltstation München, Landesbund für Vogelschutz,München, Bayern Waldkindergarten "Waldwichtel", Hürth, Nordrhein-Westfalen Abenteuer Lernen e. V., Bonn, Nordrhein-Westfalen AZV Südholstein, Hetlingen, Schleswig-Holstein Bergische Agentur für Kulturlandschaft gGmbH,Nümbrecht, Nordrhein-Westfalen Berufliche Schule RBZ Wirtschaft Kiel, Schleswig-Holstein Berufsbildende Schulen 1 Uelzen, Niedersachsen Deutsche KlimaStiftung, Bremerhaven, Bremen Deutsche Sportjugend (dsj) im Deutschen OlympischenSportbund e. V., Frankfurt am Main, Hessen Globales Klassenzimmer im WeltHaus Heidelberg,Eine-Welt-Zentrum Heidelberg, Baden-Württemberg Green City e. V., München, Bayern Gut Karlshöhe, Hamburg Hof Pente, Bramsche, Niedersachsen Integrierte Gesamtschule Oyten, Niedersachsen Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof, Landwege e. V.,Lübeck, Schleswig-Holstein Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Karlsruhe,Baden-Württemberg kikuna e. V., Dornstadt, Baden-Württemberg Klimahaus Bremerhaven 8 Ost, Bremerhaven, Bremen Leibniz-Gymnasium St. Ingbert, Saarland Lernbauernhof Schulte-Tigges, Dortmund, NordrheinWestfalen MANEMO eG, München, Bayern Mathilde Anneke Gesamtschule Münster, NordrheinWestfalen Nachhaltigkeitsgesamtkonzept, Katholische UniversitätEichstätt-Ingolstadt, Bayern Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck, KJR München-Land,Pullach, Bayern naturindianer-kids gUG, München, Bayern Ökostation Freiburg, Baden-Württemberg päd-aktiv e. V., Heidelberg, Baden-Württemberg SCHUBZ Umweltbildungszentrum Lüneburg, Niedersachsen Tilman-Riemenschneider-Gymnasium, Osterode am Harz,Niedersachsen Umwelt-Campus Birkenfeld, Hochschule Trier,Rheinland-Pfalz Verband für unabhängige Gesundheitsberatung e. V.,Wettenberg/Gießen, Hessen Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit, Universität Bremen Zooschule Heidelberg, Baden-Württemberg Zooschule im Erlebnis-Zoo Hannover, al.de/akteure23

Ausgezeichnete Lernorte desUNESCO-WeltaktionsprogrammsBildung für nachhaltigeEntwicklung 2017/2018Ausgezeichnete Lernorte desUNESCO-WeltaktionsprogrammsBildung für nachhaltigeEntwicklung 2016 Abenteuer Lernen e. V., Bonn, Nordrhein-Westfalen Bildungsraum GrünGürtel, Frankfurt am Main, Hessen Bildungsstelle Globales Lernen desaha - anders handeln e. V., Dresden, Sachsen Curriculum Mobilität in der Autostadt, Wolfsburg,Niedersachsen Die Umwelt-Akademie e. V., München, Bayern Erlebnisbauernhof Gertrudenhof, Hürth, NordrheinWestfalen Globales Klassenzimmer im WeltHaus Heidelberg,Baden-Württemberg Hochschule für Angewandte Wissenschaften München,Bayern Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde,Brandenburg Initiative Nachhaltige Entwicklung (I:NE) an der HochschuleDarmstadt, Hessen Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ),Ostritz, Sachsen Kita L.i.n.O! e. V., Rangsdorf, Brandenburg Lernort O16 Weißes Ross. Die Zukunftsbaustelle des pasapaMensch und Beruf e. V., Harzgerode, Sachsen-Anhalt MANEMO eG - Akademie für nachhaltige Entwicklungvon Mensch und Ökonomie, München, Bayern Nord Süd Forum München e. V., Bayern Ökogarten der Pädagogischen Hochschule Heidelberg,Baden-Württemberg Ökoprojekt MobilSpiel e. V., München, Bayern Projekthof Karnitz e. V., Karnitz/Neukalen,Mecklenburg-Vorpommern Regionales Berufsbildungszentrum Wirtschaft (RBZ) derLandeshauptstadt Kiel, Schleswig-Holstein Regionales Umweltbildungszentrum Hollen e. V.,Ganderkesee, Niedersachsen Regionales Umweltzentrum Schortens e. V., Schortens,Niedersachsen Rhöniversum, Oberelsbach, Bayern Schützer der Erde e. V., Esselbach, Bayern Seminarzentrum für nachhaltige Innovationen desgASTWERKe e. V., Staufenberg, Niedersachsen TOP 21 e. V., Elmshorn, Schleswig-Holstein Umweltbildungszentrum Licherode, Alheim-Licherode,Hessen UNESCO-Biosphärenreservat Berchtesgadener Land,Außenstelle der Regierung von Oberbayern,Bad Reichenhall, Bayern Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung am Landesinstitut für Pädagogik und Medien, St. Wendel, Saarland Ziegenmichelhof, Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen 4 Abenteuer Lernen e. V., Bonn, Nordrhein-WestfalenBergwaldprojekt, Würzburg, BayernBerufsbildende Schulen I Uelzen, NiedersachsenDie Umwelt Akademie, München, BayernEine Welt e. V. Leipzig, SachsenEine Welt Laden Neumarkt, Neumarkt i.d. Oberpfalz, BayernGemüseAckerdemie, Potsdam, BrandenburgGlobales Klassenzimmer im WeltHaus Heidelberg,Baden-WürttembergGreen City e. V., München, BayernHochschule Aalen, Baden-WürttembergInternationaler Schulbauernhof Hardegsen gGmbH,Hardegsen, NiedersachsenJugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof, Lübeck,Schleswig-Holsteinkikuna e. V. – Zukunft Nachhaltig Gestalten, Dornstadt,Baden-WürttembergKlimahaus Bremerhaven 8 Ost, BremenKompetenzzentrum für Nachhaltige Entwicklung derUniversität Tübingen, Baden-WürttembergLandesbund für Vogelschutz in Bayern e. V. (LBV) –Kreisgruppe München, BayernLandesstelle für gewerbliche Berufsförderung inEntwicklungsländern, BerlinLBV – Referat Umweltbildung, Bildung für nachhaltigeEntwicklung, Hilpoltstein, BayernNachhaltige Schülerfirma Macadamiafans Göttingen(Hainberg-Gymnasium), NiedersachsenNachhaltigkeitsgesamtkonzept der KatholischenUniversität Eichstätt-Ingolstadt, BayernNaturGut Ophoven, Leverkusen, Nordrhein-WestfalenÖkoprojekt MobilSpiel e. V., München, BayernÖkostation Freiburg, Baden-WürttembergPermakultur Akademie, Hoffnungsthal, Nordrhein-WestfalenSchützer der Erde e. V., Esselbach, BayernSukuma arts e. V., Dresden, SachsenVerein für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück e. V.,NiedersachsenVEUBE e. V. – Ökologisches Schullandheim „Spohns Haus“,Gersheim, SaarlandVirtuelle Akademie Nachhaltigkeit, BremenWerkstatt Solidarische Welt e. V., Augsburg, BayernZentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung (ZSU),Hamburg5

NetzwerkeUm Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in den Strukturender Bildungslandschaft zuverankern, braucht es starke Netzwerke. Im Netzwerk könnenAkteure ihre Stärken bündeln,gemeinsam handeln, Partnergewinnen und voneinander lernen.Ausgezeichnete Netzwerkedes Weltaktionsprogramms habenBNE ins Zentrum ihrer gemeinsamen Ziele gerückt undarbeiten mit heterogenen Partnernzusammen.Ihre Netzwerkmitglieder tauschensich aus, sie erarbeiten gemeinsam Strategien und Maßnahmen,sie organisieren Lehr- undLernangebote zu BNE – einzelnund als Netzwerk. Sie entwickelnProdukte und Dienstleistungen.Fortlaufend streben sie hnungenAusgezeichnete Netzwerke desUNESCO-WeltaktionsprogrammsBildung für nachhaltigeEntwicklung 2019/2020 Arbeitsgemeinschaft Natur- und UmweltbildungBundesverband e.V., Frankfurt am Main, Hessen Bayerisches Netzwerk "Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule“, Hilpoltstein, Bayern BilRess Netzwerk - Bildung für Ressourcenschonung undRessourceneffizienz, Berlin/Friedberg, Hessen BNE trifft Jugendsozialarbeit, Evangelische Jugendsozialarbeit Bayern, München, Bayern BNE-Netzwerk Düsseldorf, NRW creACTiv für Klimagerechtigkeit, KinderKulturKarawane,Hamburg Eine Welt Forum Freiburg e.V., Baden-Württemberg energieland2050 e.V., Steinfurt, Nordrhein-Westfalen Expertennetzwerk Nachhaltige Ernährung (ENE), Wettenberg,Hessen FaireKITA NRW, Dortmund, Nordrhein-Westfalen Global Goals Curriculum e.V., Berlin Grenzenlos - Globales Lernen in der beruflichen Bildung,World University Service, Wiesbaden, Hessen Hochschultage Ökosoziale Marktwirtschaft & Nachhaltigkeit,Hamburg Klima-Kita-Netzwerk von Innowego, NAJU,Umweltstation Lias-Grube und S.O.F., bundesweit Klimastiftung für Bürger in Sinsheim, Baden-Württemberg Landesarbeitsgemeinschaft Bildung für nachhaltigeEntwicklung Thüringen, Erfurt, Thüringen Lokale Agenda 21 Augsburg, Augsburg, Bayern MultiplikatorInnen-Netzwerk Schuljahr der Nachhaltigkeit,ANU Hessen e.V., Flörsheim-Weilbach, Hessen Nachhaltigkeitszentrum Thüringen, Arnstadt, Thüringen Netzwerk 17plus, Gemeinwohl-Ökonomie Minden/Lübbecke,Minden / Ostwestfalen-Lippe, Nordrhein-Westfalen Netzwerk Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit,Nordrhein-Westfalen Netzwerk Biodynamische Bildung gGmbH, Lüneburg,Niedersachsen Netzwerk BNE im Erlebnisgarten, Institut für Grundschulpädagogik Universität Rostock, Nordrhein-Westfalen Netzwerk der BNE-Multiplikator*innen im Bereich derSeminare für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfteund der Schulverwaltung, Ministerium für Kultus, Jugendund Sport Baden-Württemberg Netzwerk Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern, München,Bayern netzwerk n e.V., Berlin Netzwerk Öko-Schulen Sachsen-Anhalts, LISA Halle (Saale),Sachsen-Anhalt Norddeutsch und Nachhaltig (NUN) Netzwerk MecklenburgVorpommern, Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern ÖkoKids, Landesbund für Vogelschutz e.V., Hilpoltstein,Bayern Pro-Liberis gGmbH, Karlsruhe, Baden-Württemberg RAFIKI e.V., Kiel, Schleswig-Holsteinwww.bne-portal.de/akteure1

Ausgezeichnete Netzwerke desUNESCO-WeltaktionsprogrammsBildung für nachhaltigeEntwicklung 2019/2020 .Ausgezeichnete Netzwerke desUNESCO-WeltaktionsprogrammsBildung für nachhaltigeEntwicklung 2018/2019 Regionale BNE-Netzwerke Hessen, Hessisches Ministeriumfür Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Wiesbaden, Hessen sevengardens – Färbergärten, atavus e.V., Essen, NordrheinWestfalen teamGLOBAL, Mannheim, Baden-Württemberg Umweltschulen in Hessen, Wiesbaden, Hessen Zukunftsformer-Netzwerk, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), Trier, Rheinland-Pfalz AG Pädagogik im Verband Botanischer Gärten, Mainz, Rheinland-Pfalz Das neue Emschertal, Emschergenossenschaft, Essen,Nordrhein-Westfalen Deutschsprachiges Netzwerk LehrerInnenbildung für einenachhaltige Entwicklung (LeNa), Lüneburg/ Vechta, Niedersachsen Ein neuer Anfang (ENA), Verein in Gründung, Frankfurt am Main, Hessen Faire Kita, Informationszentrum 3. Welt Dortmund e. V.,Nordrhein-Westfalen Fairtrade Initiative Saarland, Saarbrücken, Saarland FOENAKO - Förderung von Nachhaltigkeitskompetenz für Auszubildende und das Bildungspersonal im Einzelhandel, Berufskolleg ander Lindenstraße, Köln, Nordrhein-Westfalen Forum zum Austausch zwischen den Kulturen e. V., Hamburg GemüseAckerdemie, Ackerdemia e. V., Potsdam, Brandenburg Gib’ Abfall einen Korb, Zeitbild Verlag, Berlin Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung,World University Service, Wiesbaden, Hessen HOCH-N Nachhaltigkeit an Hochschulen, Hamburg Hochschultage Ökosoziale Marktwirtschaft & Nachhaltigkeit, Hamburg INEBB – Integration Nachhaltiger Entwicklung in die Berufsbildung,Bundesvereinigung Nachhaltigkeit e. V., Berlin Initiative Schule im Aufbruch gGmbH, Berlin InnoNE – Innovationsprojekte und Innovationskompetenz für einenachhaltige Entwicklung, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg,Niedersachsen Interdisziplinäres Fernstudium Umweltwissenschaften (infernum),Fernuniversität Hagen, Nordrhein-Westfalen KinderKulturKarawane – creACtiv für Klimagerechtigkeit, Büro fürKultur- und Medienprojekte gGmbH, Hamburg KITA21, S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung, Hamburg Klimastiftung für Bürger in Sinsheim, Baden-Württemberg Kompetenzzentrum Nachhaltige Universität, Universität Hamburg KoProNa, Konzepte zur Professionalisierung des Ausbildungspersonals für eine nachhaltige berufliche Bildung, Universität Erfurt,Thüringen Landesstelle für gewerbliche Berufsförderung in Entwicklungsländern,Berlin Nachhaltige Lernorte im Gastgewerbe (NL-G), Universität Bonn,Nordrhein-Westfalen Nachhaltigkeitszentrum Thüringen, Arnstadt, Thüringen Naturschutzjugend (NAJU) im NABU e. V., Berlin Naturwissenschaftlicher und kultureller Bildungsverbund Moabit, Berlin Netzwerk „Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt“, Hessen Netzwerk Bildungspartner BNE in der Großregion, St. Wendel,Saarland Netzwerk BNE, Deutscher Jugendherbergsverband, Detmold,Nordrhein-Westfalen Netzwerk Klimaherbst e. V., München, Bayern netzwerk n e. V., Berlin Netzwerk Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“, München, Bayern Norddeutsch und Nachhaltig – NUN-Netzwerk Hamburg, InitiativeHamburg lernt Nachhaltigkeit /Behörde für Umwelt und EnergieHamburg Permakultur Akademie, Hoffnungsthal, Nordrhein-Westfalen Pro-DEENLA – Spedition und Logistik, Leuphana UniversitätLüneburg, Niedersachsen rehab republic e. V., München, Bayern rootAbility gUG, Berlin STUBE Netzwerk, Brot für die Welt, Berlin Sukuma arts e. V., Dresden, Sachsen Umwelt macht Schule, Goethe-Institut Moskau Verein für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück e. V., Niedersachsen Werde WELTfairÄNDERER, Bischöfliches Jugendamt /BDKJ BistumMainz, Rheinland-Pfalz3www.bne-portal.de/akteure2

Ausgezeichnete Netzwerke desUNESCO-WeltaktionsprogrammsBildung für nachhaltigeEntwicklung 2017/2018Ausgezeichnete Netzwerke desUNESCO-WeltaktionsprogrammsBildung für nachhaltigeEntwicklung 2016 ANLIN - Ausbildung fördert nachhaltige Lernorte in derIndustrie, Halle (Saale), Sachsen-Anhalt ASA-Programm, Berlin Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit, Bad Honnef, NordrheinWestfalen Bayerisches Netzwerk “Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule„, Hilpoltstein, Bayern Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz(BilRess), Friedberg, Hessen BildungsCent e. V., Berlin Climate Culture Communications Lab (CCCLab), Neukalen,Mecklenburg-Vorpommern Düsseldorfer Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen FaireKITA NRW, Dortmund, Nordrhein-Westfalen Global Goals Curriculum e. V., Berlin Innovationsnetzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung(InnoNet BNE), Erfurt, Thüringen KinderKulturKarawane – creACtiv für Klimagerechtigkeit,Hamburg Klimastiftung für Bürger in Sinsheim, Baden-Württemberg Koordinierungsstelle BNE/Umweltbildung im Kreis Steinfurt,Nordrhein-Westfalen Nachhaltigkeitsnetzwerk in Frankfurt – Labl. FRANKFURT,Frankfurt am Main, Hessen Nachhaltigkeitszentrum Thüringen, Arnstadt, Thüringen Netzwerk Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern, Eichstätt,Bayern netzwerk n e. V., Berlin Norddeutsch und Nachhaltig (NUN) Netzwerk MecklenburgVorpommern, Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern Q3SQ-Netzwerk Hannover, Niedersachsen sevengardens – Färbergärten, Essen, Nordrhein-Westfalen Social Entrepreneurship Camps der Hilfswerft gGmbH,Bremen [email protected], Berlin teamGLOBAL, Mannheim, Baden-Württemberg Umsetzung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung– Ländervorhaben Berlin Umweltprofis von morgen, Berlin UmweltSchulen in Hessen - Lernen und Handeln für unsereZukunft, Wetzlar, Hessen WELTfairÄNDERER, Mainz, Rheinland-Pfalz AG Pädagogik im Verband Botanischer Gärten, Mainz,Rheinland-Pfalz Berufsbildung für eine nachhaltige Entwicklung –Schwerpunkt „Nachhaltige BücherboXX“, Berlin BieNE – Bildung engagiert für Nachhaltige Entwicklung,Potsdam, Brandenburg Bildung für nachhaltige Entwicklung und Globales Lernenin der beruflichen Bildung, Hamburg BildungsCent e. V., Berlin Bildungsinitiative KITA21, Hamburg BNE im Bereich nachhaltige Mobilität Netzwerk„Wissen2050“, Berlin BNE-Multiplikatoren-Netzwerk zum „Schuljahr derNachhaltigkeit“, Flörsheim-Weilbach, Hessen Eine Welt Netz NRW, Münster, Nordrhein-Westfalen Faire KITA NRW, Dortmund, Nordrhein-Westfalen Gib Abfall einen Korb, Berlin Initiative Schule im Aufbruch GgmbH, Berlin Interdisziplinäres Fernstudium Umweltwissenschaften(infernum), Hagen, Nordrhein-Westfalen KinderKulturKarawane – creACtiv für Klimagerechtigkeit,Hamburg Klimastiftung für Bürger in Sinsheim / Bildungsprojektezu BNE, Baden-Württemberg Lokales NachhaltigkeitsNetzwerk HARBURG21, Hamburg Nachhaltigkeitsnetzwerk in Frankfurt – Labl. FRANKFURT,Frankfurt am Main, Hessen Nachhaltigkeitszentrum Thüringen, Arnstadt, Thüringen Netzwerk der LBV-Umweltbildungseinrichtungen,Hilpoltstein, Bayern netzwerk n e. V., Berlin Netzwerk Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt, Frankfurtam Main, Hessen Netzwerk Prima Klima in der Offenen Ganztagsschule,Bad-Honnef, Nordrhein-Westfalen Netzwerk Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“,München, Bayern Regionale Kompetenzzentren BNE (RCE) der UNUniversität in Deutschland, München, Bayern Umweltbildung/Bildung zur Nachhaltigkeit in derJugendsozialarbeit, München, kteure45

Ausgezeichnet wurdenKommunenKommunen, kreisfreie Städte und Kreise, die Bildung fürnachhaltige Entwicklung in allen relevanten kommunalenEinrichtungen und eventuell sogar darüber hinaus ineinem strukturellen und ganzheitlichen Ansatz fördern.LernorteSchulen, Kindertagesstätten, Vereine, Unternehmen,Betriebe, Hochschulen und andere privatrechtliche oderöffentlich-rechtliche Organisationen in Deutschland, die aufBNE in allen Bereichen setzen: als Querschnittsthemaim Unterricht, bei der Bewirtschaftung, ebenso wie bei derMitarbeiterführung sowie der Kooperation mit lokalenPartnern.NetzwerkeNetzwerke, Lernregionen oder Bildungslandschaften, diesich zur Förderung von Bildung für nachhaltige Entwicklungin einer Kooperation erfolgreich zusammengeschlossenhaben.QualitätsmerkmaleDie Jury orientiert sich bei der Bewertung der Bewerbungenan folgenden Themenfeldern: Steuerung, Qualitätsentwicklung,Jugend, Innovation/Wandel, Lehr- und Lernangebote,Schulungen und Weiterbildung, Bewirtschaftung sowieVernetzung und Kommunikation.JuryEine Jury bestehend aus Mitgliedern der Nationalen Plattform BNE sowie Vertretern des Bundesministeriums fürBildung und Forschung, der Freien Universität Berlinund der Deutschen UNESCO-Kommission entscheidet überdie Auszeichnungen.www.bne-portal.de/auszeichnungen

Oberpfalz, Bayern Gymnasium Marktbreit, Bayern Gymnasium Veitshöchheim, Bayern Hochschule Darmstadt, Hessen Innovative LernOrte (ILO), Ostbayerische Technische Hochschule Amberg Weiden/Bündnis für Ethik und Nachhaltigkeit, Amberg, Bayern