Transcription

Angelina SchulzeLenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 2Die Kartenbedeutungen von Karte 10 bis 18Erstveröffentlichung Juli 2013 2013 Angelina [email protected]: Angelina SchulzeCoverbilder: Angelina SchulzeHerstellung und Verlag:Angelina Schulze VerlagVor dem Walde 938268 om

InhaltsverzeichnisRechtliche HinweiseEinleitungDie Einzeldeutungen der Karten in den verschiedenenBereichen und ThemenDas Mischen und ziehen der KartenKarte 10 – Die SenseBesonderes zur Lage der SenseKarte 11 – Die RutenKarte 12 – Die VögelKarte 13 – Das KindKarte 14 – Der FuchsBesonderes zur Lage vom Fuchs:Karte 15 – Der BärKarte 16 – Die SterneKarte 17 – Die StörcheKarte 18 – Der HundKontakt zur Autorin:

Rechtliche HinweiseDieses eBook ist Copyright geschützt und darf weder als Reproduktion, Übersetzung, Weiterverarbeitung oder in ähnlicher Handlung zukommerziellen Zwecken sowie Weiterverkauf oder sonstiger Veröffentlichungen ohne schriftliche Genehmigung von Angelina Schulzeverwendet werden.Als Leserin und Leser dieses eBooks möchten wir Sie ausdrücklichdarauf hinweisen, dass keine Erfolgsgarantie für die Verwendung derKartendeutungen gewährt werden kann. Die Inhalte in diesem eBookspiegeln die Erfahrungen von Angelina Schulze wider. Der Verlagund die Autorin übernehmen auch keinerlei Verantwortung für jegliche Art von Folgen z. B. unerwünschte Reaktionen, Verluste, Risiken, falsch verstandene Texte bzw. Deutungen. Als Leser/in bzw.Anwender/in können Sie die Texte so und natürlich auch in geänderter Form für sich und ihre Kunden in Eigenverantwortung verwenden.Diese Veröffentlichung wurde nach bestem Wissen erstellt. SolltenInhalte dieses eBooks gegen geltende Rechtsvorschriften verstoßen,dann bitten wir Sie um eine Benachrichtigung, um die betreffendenInhalte schnellstmöglichst zu bearbeiten bzw. zu entfernen.

EinleitungBereits in meiner Kindheit begann ich, mich für das Kartenlegen zuinteressieren. Im Laufe der Jahre hat sich einiges an Büchern, DVDsund auch Software zu diesem Thema bei mir angesammelt. Ich warständig auf der Suche nach mehr Wissen, um noch intensiver undtiefer in die Welt der Kartendeutung einzutauchen. Alles wurde in derPraxis erprobt und einiges dann auch wieder verworfen. Ich brauchteein System, das einfach und dennoch genug an Deutungen ermöglichte. So entstanden meine eigenen festen Regeln beim Deuten derKarten. Ich entwarf einen Leitfaden, der sich durch meine Kartendeutung auch mit der Logik erklären ließ. Karten werden nur allzu oftsehr spirituell oder eben esoterisch gedeutet. So manches Mal verstand ich den Sinn der Deutung zu der jeweiligen Karte nicht undfand den Zugang zu den Karten als schwer. Daher hatte ich michhingesetzt und alles unter dem Aspekt des Sinnvollen und Logischem betrachtet. Was wollte mir das Bild der Karte wirklich sagenund was sollte es eben früher bedeuten? Da die Karten nicht ausdiesem Jahrhundert sind, musste damals also ein anderer Sinn dahinter gesteckt haben. Diesen habe ich für mich gefunden und dannin unsere heutige Zeit übertragen.Die Karten sind in ihren Einzeldeutungen genau analysiert wordenund zu jedem speziellen Thema extra gedeutet. So hat es auch einAnfänger leicht mit der Deutung beim Kartenlegen.Die Abbildungen der Karten sind aus dem Kartendeck:Angelinas LenormandkartenISBN: 978-3-00-027663-7Ein Kartendeck nach Art der Madame Lenormand, jedoch für Beginner, da die wichtigsten Deutungsaussagen direkt mit auf die Kartegedruckt sind.Auszüge aus dem gedruckten Buch„Kartenlegen ausführlich erklärt –Die Karten und kleinen LegungenBand 1 zu den Lenormandkarten“ISBN: 978-3-943729-00-9sind als eBooks erhältlich:Lenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 1Die Kartenbedeutungen von Karte 1 bis 9

Lenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 2Die Kartenbedeutungen von Karte 10 bis 18Lenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 3Die Kartenbedeutungen von Karte 19 bis 27Lenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 4Die Kartenbedeutungen von Karte 28 bis 36Lenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 5Die kleinen LegungenAuszüge aus dem gedruckten Buch„Kartenlegen ausführlich erklärt –Die große TafelBand 2 zu den Lenormandkarten“ISBN: 978-3-943729-01-6sind als eBooks erhältlich:Lenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 6Die Personen in den LenormandkartenLenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 7Die Zeitlinien in der großen TafelLenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 8Die Häuserdeutung in der großen TafelLenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 9Die Deutungsschritte in der großen tafelAuszüge aus dem gedruckten Buch„Kartenlegen ausführlich erklärt –Die KombinationenBand 3 zu den Lenormandkarten“ISBN: 978-3-943729-02-3sind als eBooks erhältlich:Lenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 10Alle Zweier-Kombinationen zu den Karten Reiter, Klee, Schiff, Haus,Baum und Wolken

Lenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 11Alle Zweier-Kombinationen zu den Karten Schlange, Sarg, Blumenstrauß, Sense, Ruten und VögelLenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 12Alle Zweier-Kombinationen zu den Karten Kind, Fuchs, Bär, Sterne,Störche und HundLenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 13Alle Zweier-Kombinationen zu den Karten Turm, Park, Berg, Wege,Mäuse und HerzLenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 14Alle Zweier-Kombinationen zu den Karten Ring, Buch, Brief, Herr,Dame und LilieLenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 15Alle Zweier-Kombinationen zu den Karten Sonne, Mond, Schlüssel,Fische, Anker und Kreuz

Die Einzeldeutungen der Karten in den verschiedenen Bereichen und ThemenEs werden jetzt alle 36 Karten im Einzelnen vorgestellt und ausführlich gedeutet. Es ist wichtig, das Bild der Karte zu verstehen und diedaraus ergebenen Deutungen zu verinnerlichen oder auch zu lernen.Die Schlüsselwörter sollte man wenigstens auswendig können. Dieanderen Angaben dienen nur zur Info, wie man die Karte in bestimmten Bereichen (z. B. Liebe, Beruf, Finanzen usw.) deuten kann. Diese Aussagen ergeben sich automatisch, wenn man die allgemeinenDeutungen zu der Karte kann. Einiges wird davon auch erst im Band2 (meinem zweiten Buch zur Deutung der großen Tafel) wichtig werden. Dort gehe ich dann weiter ins Detail und die verschiedenenAussagen aus diesem Buch werden Ihre Anwendung finden.HinweisBei Liebe schaut man:-Wenn der Fragende noch Single ist.-Wenn zwar eine Beziehung/Ehe besteht, es aber zusätzlichnoch jemand Anderen gibt, den man liebt (Geliebte/r).-Wenn man wissen möchte, ob es noch jemand Anderen(außer dem Partner/Ehemann) geben wird.Bei Ehe/Beziehung schaut man:-Wenn es einen festen Partner gibt und Fragen zur Beziehung/Ehe gestellt wurden.

Das Mischen und ziehen der KartenVor dem Mischen am besten eine genaue Frage festlegen und aufdiese Frage dann konzentrieren. Bei der großen Legung (große Tafel mit allen 36 Karten) einfach auf sich selbst und durchaus auchmehrere Fragen konzentrieren.Dann beginnt das eigentliche Mischen. Das macht jeder so, wie ermag oder eben kann. Entweder die Karten waagerecht oder senkrecht halten oder auch einfach auf dem Tisch ausbreiten und dortalles mit den Händen durcheinanderbringen/mischen. Hauptsachedie Karten sind gemischt und die eigene Schwingung wurde darinaufgenommen. Jetzt hat man zwei Möglichkeiten die Karten zu ziehen.1. Alles zu einem Stapel zusammenlegen, wenn nicht schoneiner bereits besteht. Dann einfach von oben weg die Kartenfür die kleine Legung oder auch große Legung ziehen undauslegen.2. Die Karten in einer Reihe oder auch fächerartig auf demTisch ausbreiten (Rückseite ist natürlich oben). Nun mit einerHand darüber gleiten/streichen oder schweben. Dort wo manspürt oder einfach den Impuls hat diese Karte zu nehmen,da zieht man die Karte dann heraus. Anschließend legt mansie auf Ihre Position der entsprechenden kleinen Legung.Für die große Legung (alle Karten) würde ich Methode 1empfehlen.

Karte 10 – Die SenseDas Bild erklärt:Eine Sense kann schneiden und somit auch verletzen. Die Metallspitze ist gefährlich, man muss diese Sense vorsichtig benutzen.Auch kann man plötzlich und überraschend den Stiel / Stock vor denKopf bekommen.Daraus ergeben sich folgende Deutungen zu der Karte:Gefahr, Warnung, Schmerzen, Verletzung, Unberechenbarkeit, Jähzorn, Aggression, Spontaneität, Überraschung. Plötzliche Ereignisse(positiv oder negativ). Belastung, vorsichtig sein10. Haus: Das Haus für alles Plötzliche oder für GefahrenSchlüsselwörter: Gefahr, Warnung, PlötzlichesLiebe:Sense davor: Liebe wird verletzt, schmerzende Erfahrung machen,vorsichtig seinSense dahinter: Plötzlich Liebe empfinden oder Überraschungen inder Liebe erlebenSense da drüber: Eine belastete LiebeSense allgemein: Warnung und Vorsicht in Liebesangelegenheiten,plötzliche EreignisseEhe/Beziehung:

Sense davor: Partner verletzt einen, schmerzende Erfahrung machenSense dahinter: Überraschungen in der Beziehung erlebenSense da drüber: Eine belastete BeziehungSense allgemein: Warnung und Vorsicht vorm Partner, plötzlicheEreignisseFamilie:Sense davor: Verletzungen in der Familie, Warnung und Vorsicht vorFamilieSense dahinter: Plötzlich Familie haben, Überraschungen in derFamilieSense da drüber: Familie wird als Belastung empfunden oder Familie hat an etwas schwer zu tragenSense allgemein: Warnung und Vorsicht innerhalb der Familie, plötzliche EreignisseBeruf:Sense davor: Mobbing, Verletzungsgefahr auf der ArbeitSense dahinter: Ein plötzliches Ereignis am Arbeitsplatz, plötzlichArbeit habenSense da drüber: Beruf ist nur noch eine BelastungSense allgemein: Warnung und vorsichtig sein im Berufsbereich (vorKollegen), plötzliche EreignisseBerufsbild: Bauer, Landwirt (wegen der Ernte), gefährliche ArbeitSchule / Ausbildung:Sense davor: Mobbing, VerletzungsgefahrSense dahinter: Ein plötzliches Ereignis, plötzlich eine AusbildunghabenSense da drüber: Ist nur noch eine Belastung, lernen belastet einenSense allgemein: Warnung und vorsichtig sein bei Mitschülern oderMitauszubildenden

Finanzen:Sense davor: Warnung und Vorsicht. Du kannst dein Geld verlieren,die finanzielle Situation verletzt einenSense dahinter: Plötzliches und Überraschendes im finanziellenBereichSense da drüber: Finanzsituation belasten einenSense allgemein: Warnung und vorsichtig sein mit Geldanlagen oderdem Besitz, plötzliche EreignisseGesundheit: Ansteckungsgefahr, Unfallgefahr, Operation, NadelnKörperaspekt: Verletzung, Zähne (schneiden und zerkleinern dasEssen)Spirituell: Warnungen und vorsichtig seinZeitangabe: Plötzlich, unerwartetZahlangabe: Tier: Personenkarte: Skatbube ist immer ein Kind: Ist der erste Sohn abeinem Alter von 7 Jahren, sonst auch die dritte Tochter. (ggf. einmateriell eingestelltes Kind). Sohn, weil sich Jungs gern mal raufenund dabei verletzen und dieses sehr gut zur Sense passt.Eigenschaften Person: Aggressiv, unberechenbar, gefährlich, überraschend, spontan, verletzend, belastetSonstiges:Metallische, spitze Gegenstände und Schneidwerkzeuge, Waffenund für Elektrisches.Als Themenkarte: Bei Fragen nach dem ältesten Sohn oder derdritten Tochter oder auch bei Fragen nach einer Operation.

Besonderes zur Lage der SenseSense davor: Verletzung, Warnung, Gefahr durch .Sense dahinter: Kommt plötzlich, unerwartet, überraschendSense darüber: Die darunter liegende Karte wird belastetSense allgemein: Ist meist eine Warnung vor etwas oder das manvorsichtig sein sollte, ansonsten auch für alles, was plötzlich undüberraschend passiert.Folgende Beispiele sollen dies noch verdeutlichen:Unklarheiten bzw. Schwierigkeiten belasten einen.Dass etwas noch unklar ist, wird sehr bedrückend empfunden

Verletzung durch Worte StreitGespräche verletztenPlötzlich Unklarheiten oder überraschend Schwierigkeiten

Karte 11 – Die RutenDas Bild erklärt:Hier sieht man 2 Gegenstände auf der Karte. Eine Rute bekommtman vom Nikolaus, wenn man böse war. Bei Ärger und Streit also.Streit ist ein negatives Gespräch. Rute und Peitsche für Zucht undOrdnung. Regeln gesagt bekommen.Daraus ergeben sich folgende Deutungen zu der Karte:Anzahl 2, Streit, Auseinandersetzung, Diskussionen, Redegewandtheit, Belehrung, Ärger, Rat holen, Kommunikation, Gespräche führen.11. Haus: Das Haus der Gespräche oder des StreitpunktesSchlüsselwörter: Streit, GesprächeLiebe: Mehr Gespräche bzw. Kommunikation führenEhe/Beziehung: Ärger, Streit in der Beziehung, mehr GesprächeführenFamilie: Ärger, Streit in der Familie, mehr miteinander redenBeruf: 2 Arbeitsstellen, Vorstellungsgespräch, Diskussion steht anBerufsbild: Dolmetscher, Callcenter, Anwalt, Arbeit im Gericht (wegen der Gespräche bzw. Streit)

Schule / Ausbildung: Ärger oder Streit, mehr Fragen stellen, Kommunikativer seinFinanzen: Es wird über Geld geredet, Streit ums GeldGesundheit: Rat vom Arzt einholen, ProblemeKörperaspekt: Bewegungsmuskeln, Sehnen, Hände, Sprachapparat (mit den Händen reden bzw. dabei viel bewegen), Nerven (Streitgeht an die Nerven)Spirituell: Eingebungen aus der geistigen Welt, Pendeln, Rutengänger, heilende HändeKombination mit Reiter oder Wege: RutengängerKombination mit Baum oder Blumen oder Sonne: Heilende HändeKombination mit Sarg oder Turm: Eingebungen aus d. geistigen WeltKombination mit Ring: PendelZeitangabe: Zahlangabe: ZweiTier: Personenkarte: Skatbube ist immer ein Kind: Ist die erste Tochterab einem Alter von 7 Jahren, sonst auch der dritte Sohn. (Ggf. einaufgewecktes, redegewandtes und unternehmungslustiges Kind.)Die Tochter, weil Mädchen gerne und viel reden und das sehr gut zuden Ruten passt.Eigenschaften Person: Redegewandt, sich gerne reden hören,streitsüchtigSonstiges:Steht für Stöcke und kleine Waffen.Als Themenkarte: Bei Fragen nach der ältesten Tochter oder demdritten Sohn.

Karte 12 – Die VögelDas Bild erklärt:2 Vögel fliegen am Himmel. Vögel zwitschern, flattern und erschrecken sich leicht. Wirken irgendwie immer gestresst und in Aufregung.Sie sind nervös, hektisch, misstrauisch und machen sich Sorgen.Daraus ergeben sich folgende Deutungen zu der Karte:Anzahl 2, Aufregung, Nervosität, Hektik, Stress, Misstrauen, Sorgen,unruhige Zeit12. Haus: Das Haus der Aufregungen oder der SorgenSchlüsselwörter: Aufregung, Sorgen, StressLiebe: Aufregende Zeiten, misstrauisch sein, nervös seinEhe/Beziehung: Sorgen machen, der Partner macht Stress, misstrauisch sein, aufregende ZeitFamilie: Aufregungen in der Familie, Familie ist hektisch – machtStress, Sorgen um Familie machenBeruf: 2 Arbeitsstellen, Getratsche, Stress, HektikBerufsbild: Fliegen – Pilot oder Stewardess, sehr stressiger BerufSchule / Ausbildung: Stressige Zeit, nervös sein, sich Sorgen machen

Finanzen: Aufregungen oder Sorgen ums GeldGesundheit: Stimmungsschwankungen und Gereiztheit, NervositätKörperaspekt: NervenSpirituell: Mediale Welten, Sender und Empfänger, Stimmen hören,sich Sorgen oder Stress damit machenZeitangabe: Zahlangabe: ZweiTier: Alle Arten von Vögeln oder FederviehPersonenkarte: Zwei ältere Menschen, meist Frauen oder ein Ehepaar, steht auch für die OmaEigenschaften Person: Instabil, nervös, leicht beeinflussbar, unkonzentriert, zerstreutSonstiges: Als Themenkarte: Bei Fragen nach der Oma / Großmutter

Karte 13 – Das KindDas Bild erklärt:Ein Kind. Das Kind muss noch wachsen. Es ist noch klein. Kindlich,naiv, unselbstständig, aber auch natürlich. Wenn ein Kind geborenwird, dann fängt ein neuer Lebensabschnitt an, ein Neubeginn.Wenn man Kinder sieht, denkt man auch an seinen eigenen Kinderwunsch.Daraus ergeben sich folgende Deutungen zu der Karte:Kleinkind, etwas Kleines, Kinderwunsch, muss noch wachsen,Wachstum, Neuanfang, Naivität, Unselbstständigkeit, Natürlichkeit,eine Entwicklung in kleinen Schritten13. Haus: Das Haus des NeuanfangesSchlüsselwörter: Neubeginn, Kleinkind, Kinderwunsch, etwas KleinesLiebe: Neue Verbindung. Liebe muss erst noch wachsen, zögerlicheEntwicklungEhe/Beziehung: Die Beziehung wächst, Kinderwunsch, ein Neuanfang innerhalb der BeziehungFamilie: Kinderwunsch, die Familie wächst, eine kleine FamilieBeruf: Neuanfang, unselbstständige Arbeit machen, zögerliche Entwicklung, Lehrjahre, kleine Arbeit (Halbtags, stundenweise, Minijob)

Berufsbild: Arbeit mit kleinen Kindern, Kindergärtnerin Erzieherin,Hebamme, Tagesmutter, BabysitterinSchule / Ausbildung: Noch sehr verspielt bzw. unreif sein, zögerliche EntwicklungFinanzen: Du hast nur kleine BeträgeGesundheit: Heilung macht Fortschritte. Nur kleine Krankheit.Körperaspekt: Wachstum (ein Kind muss noch wachsen), KinderkrankheitenSpirituell: Urvertrauen, inneres Kind, noch am Anfang seiner Entwicklung seinZeitangabe: Anfang (z. B. Anfang einer Jahreszeit)Zahlangabe: Tier: Personenkarte: Skatbube ist immer ein Kind oder in diesem Fallauch der Wunsch nach einem Kind. Ein noch kleines Kind bis max. 6Jahre (weiblich oder männlich). Auf jeden Fall immer das jüngsteKind bis zum Alter von 6 Jahren. Könnte auch das Enkelkind sein.Eigenschaften Person: Klein, naiv, unselbstständig, kindlich, anschmiegsam, natürlich, unvoreingenommen, unschuldig, unreif, gutgläubig, trotzig, jugendliches Aussehen.Sonstiges: Als Themenkarte: Bei Kinderwunsch bzw. bei Fragen nachSchwangerschaft oder auch dem jüngsten Kind (bis 6 Jahre).

Karte 14 – Der FuchsDas Bild erklärt:Ein Fuchs stiehlt die Hühner. Er schleicht sich leise an, beobachtetund holt sich hinterhältig seine Beute. Ein Dieb, Betrüger. Sicherlichkennt jeder den Ausdruck - der falsche Fuchs oder auch schlau wieein Fuchs. Anderen etwas vormachen, sie belügen, sie täuschen.Daraus ergeben sich folgende Deutungen zu der Karte:Unaufrichtigkeit, Unehrlichkeit, Lüge, Betrug, Falschheit, Hinterhältigkeit, Sabotage, Verrat, Verschwiegenheit, Einbildung, Täuschung,Maskierung, Cleverness, schlau sein, Intrigen, da läuft etwas falsch,Diebstahl, der falsche Zeitpunkt.14. Haus: Das Haus der Lügen, was ist oder läuft falschSchlüsselwörter: Täuschung, Falschheit, etwas läuft falschLiebe: Trügerische Liebe, betrügen oder betrogen werden, sichselbst belügen, sich täuschenEhe/Beziehung: Falscher oder unaufrichtiger Partner, betrügen oderbetrogen werden, sich selbst belügen, sich täuschenFamilie: Falsche oder unaufrichtige Familie, jemand in der Familielügt, in der Familie läuft etwas falsch, falsche Einstellung der FamiliegegenüberBeruf: Intrigen, Mobbing, der falsche Beruf, Betrug

Berufsbild: Spion, Detektiv, Arbeit bei Polizei oder Kriminalamt,Arbeit im FinanzamtSchule / Ausbildung: Mit dem Lernen läuft etwas falsch, Mobbing,falsche AusbildungFinanzen: Vorsichtig sein, Betrug möglich, Geld falsch angelegt,Täuschung in den FinanzenGesundheit: Gefahren durch falsche Diagnose - frage einen 2. Arzt!Körperaspekt: Nase, Ohren, Hals (mit der Nase schnüffeln, leisesein hören und was in den falschen Hals kriegen)Spirituell: Täuschung, falscher Umgang mit der Spiritualität odernoch der falsche Zeitpunkt dafürZeitangabe: Nicht der richtige ZeitpunktZahlangabe: Tier: Alle Katzen- und RaubtierePersonenkarte: Eine schlaue, mit allen Wassern gewaschene Person, die auch vor Lügen und Intrigen nicht zurückschrecktEigenschaften Person: Falsch, verlogen, täuschend, spionierend,schnüffelnd, misstrauisch, unaufrichtig, clever, etwas bewusst inszenierend, betrügen (nur wenn unter einer Personenkarte liegt, dannbedeutet es ehrlich, tritt die Falschheit mit Füßen).Sonstiges:Diese Karte warnt uns vor etwas

Besonderes zur Lage vom Fuchs:Unter Person: Ehrlich (tritt Lüge mit Füßen), auch schlau / cleverIm Rücken von Person: Man verschweigt etwasPerson schaut auf Fuchs: Jemanden direkt ins Gesicht lügenLiegt der Fuchs unter einem Thema: Es ist alles in Ordnung.Dort wo der Fuchs genau hineinschaut: Hier läuft mit diesemThema etwas falsch. Warnung und Vorsicht geboten bzw. ist auchnicht der richtige Zeitpunkt für das Thema.Folgende Beispiele sollen dies noch verdeutlichen:Warnung / Vorsicht bei einem Neuanfang.Es ist nicht der richtige Zeitpunkt dafür.Bei einem Neuanfang läuft was falsch.Der Kinderwunsch ist falsch oder einfach die falsche Zeit dafür.Nur Kleinigkeiten laufen falsch.Mit dem Kleinkind läuft was falsch.

Mit der Exfrau läuft was falsch.Eine schwierige Frau lügt einen an.Warnung und Vorsicht vor einer schwierigen Frau.Es läuft was falsch und deshalb muss man mit Komplikationen undUmwegen rechnen.

Karte 15 – Der BärDas Bild erklärt:Man sieht einen alten Bären. Bären können sehr alt werden. Ein Bärist groß, dick, stark und mächtig. Durch sein zottiges Fell sieht erauch gemütlich aus. Bären beschützen ihre Kinder, besitzen ihrenInstinkt.Daraus ergeben sich folgende Deutungen zu der Karte:Guter Charakter, etwas Altes, etwas aus der Vergangenheit, etwaswas man schon lange kennt, etwas Großes, etwas Mächtiges, innereStärke, Gutmütigkeit, große Kraft oder Ausstrahlung, Durchsetzungsvermögen, Beständigkeit, Autoritätsperson, Besitz.15. Haus: Das Haus der Kraft und StärkeSchlüsselwörter: Stärke, Kraft, etwas Altes, etwas Großes, etwasVergangenesLiebe: Jemanden aus der Vergangenheit lieben oder den manschon länger kennt, du hast jetzt viel Kraft und Ausstrahlung, setzedeine Vorstellungen durchEhe/Beziehung: Ein verlässlicher Partner, netter Partner, du kannstihm vertrauen, schon lange zusammen sein, eine große und starkeBeziehungFamilie: Große Familie, Familie gibt Kraft und Stärke, das Familienoberhaupt

Beruf: Setze Deine Vorhaben durch, zeige Kraft und Stärke, eineAutoritätsperson sein z. B. der Chef, etwas tun was man schon langemacht bzw. kennt, große ProjekteBerufsbild: Arbeit mit Antiquitäten, Anwalt, Chef bzw. Autoritätsperson, Arbeit im ZooSchule / Ausbildung: Durchhalten, Kraft und Stärke haben, lernenvon Dingen, die man schon aus vergangenen Tagen kennt.Finanzen: Finanzen langfristig gut angelegt, großes Geld, großerBesitzGesundheit: Mit innerer Stärke und Optimismus stärkst du auchdeinen Körper und begünstigst die Heilung, Krankheit hat man schonlänger. Oder gesundheitlich viel Stärke und Kraft haben.Körperaspekt: Das Alter, Haut, Haare (wegen dem Fell)Spirituell: Spiritueller Lehrer, Schutz und geistige Führung, eine alteSeele (die schon oft Wiedergeboren wurde), Kraft und Stärke zeigen,sich spirituell durchsetztenKombination mit Sonne: Spirituelle KraftZeitangabe: 10 bis 20 JahreZahlangabe: Tier: Alle großen TierePersonenkarte: Eine ältere, positive Person. Autoritätsperson, Chef,Anwalt, Notar, Makler, Richter, Arzt, steht auch für den OpaEigenschaften Person: Mächtig, groß, stark, gutmütig, stattlich,gemütlich, verlässlich, stabil, vertrauenswürdig, kann sich gut durchsetzen, Dickkopf, ältere Person.Sonstiges: Als Themenkarte: Bei Fragen nach Anwalt, Chef oder dem Opa /Großvater.

Karte 16 – Die SterneDas Bild erklärt:Viele Sterne am Himmel. Eine sternklare Nacht. Bei Sternschnuppenkann man sich etwas Wünschen. Es soll sich erfüllen, es geht dabeium unser Glück. Sternbilder am Himmel sind auch eine Art Kunst.Daraus ergeben sich folgende Deutungen zu der Karte:Idee, Klarheit, Geist, Hellsichtigkeit, Spiritualität, feines Gespür, Eingebung, viel, du verlangst zu viel von dir oder anderen, alles wirdgut, Gelingen, Wünsche, Erfüllung, Glück, göttliche Fügung, Kunst16. Haus: Das Haus der Klarheit, der Erfüllung oder der SpiritualitätSchlüsselwörter: Klarheit, Spiritualität, Erfüllung, GlückLiebe: Klarheit bekommen oder Ideen haben, Glück haben, Wünsche erfüllen sichEhe/Beziehung: Eine erfüllte liebevolle Beziehung, nicht zu viel vomPartner verlangenFamilie: Glückliche Familie, klare Familienverhältnisse, nicht zu vielvoneinander verlangenBeruf: Es wird bzw. ist alles gut, glückliche Zeit, Eingebungen, Ideenund neue Erkenntnisse habenBerufsbild: Astrologe, Arbeit im Esoterikbereich

Schule / Ausbildung: Gute Zeit zum Lernen oder für Prüfungen, esgelingt alles, klare Sicht haben, einen wachen Geist, Glück und göttliche Fügungen, aber nicht zu viel von dir verlangenFinanzen: Es wird bzw. ist alles gut, glückliche Zeit, Ideen und neueErkenntnisse habenGesundheit: Überfordere dich nicht, Gesundheit verbessert sich,göttliche Fügung, es wird alles gutKörperaspekt: Haut, Zellen, Empfindung (wegen „viel“ und „feinesGespür haben“)Spirituell: Esoterik und Medialität, Eingebungen, hellsichtigZeitangabe: Nacht, nachtsZahlangabe: VieleTier: Personenkarte: VieleEigenschaften Person: Klar, geistig, spirituell, sensibel, offen, meditativ, musisch, esoterischSonstiges:Glück und Gelingen in allen Dingen. Das ganz große Glück, die Erfüllung.Als Hinweis neben anderen Karten: Es geht um viel, also z. B. vielArbeit, viel Liebe, viel Geld, viele Personen, viele Nachrichten usw.Als Themenkarte: Bei Fragen nach Spiritualität.

Karte 17 – Die StörcheDas Bild erklärt:Hier ein Storch auf der Karte, sonst auch 2 Störche auf anderenKartendecks. Störche fliegen immer weiter. Bauen ein Nest und wenig später geht es schon wieder weiter, wo anders hin, um dort einweiteres neues Nest zu bauen. Störche sind Zugvögel, die es immerwoanders hinzieht. Sie sind sehr flexibel und verändern sich mit ihrerUmgebung oft. Wenn der Storch kommt, gibt es Nachwuchs – Kinder.Daraus ergeben sich folgende Deutungen zu der Karte:Veränderung in jeglicher Form, Wandlung, flexibel, Verhalten ändern, seine Meinung ändern, Nachwuchs, Umzug, Erneuerung,Wechsel17. Haus: Das Haus der VeränderungenSchlüsselwörter: Veränderung, WandlungLiebe: Es gibt Veränderungen, sei flexibel und ändere ggf. dein VerhaltenEhe/Beziehung: Eine Veränderung in der Partnerschaft, einer voneuch sollte vielleicht sein Verhalten ändern, Erneuerung der Beziehung, eine Wandlung, mehr flexibel sein

Familie: Es gibt Veränderungen in der Familie. Gegenüber der Familie sein Verhalten ändern. Nachwuchs - die Familie wächst (zusätzlich mit Kind und Lilie).Beruf: Beförderung, Wechsel, etwas wird sich verändern, sei mehrflexibelBerufsbild: Pilot, Stewardess (wegen dem Fliegen)Schule / Ausbildung: Veränderungen, eine Wandlung, flexibel seinFinanzen: Veränderungen, Wechsel, flexibel seinGesundheit: Verändere Deinen Lebenswandel - Rauchen aufhören- Essverhalten umstellen – mehr Bewegung usw.Körperaspekt: Beine (Störche haben lange Beine)Spirituell: Seelenwanderung, Spiritualität verändert sich bzw. manist flexibelKombination mit Blumenstrauß: EngelKombination mit Fische: SeelenwanderungZeitangabe: Zeit - etwas zu ändern bzw. sich zu ändernZahlangabe: Tier: Störche, Vögel, Enten, Gänse und anderes FederviehPersonenkarte: Skatdame ist immer eine Frau: Geliebte - sonst dieneue Herzensfrau oder eben eine Frau, die liebevoll, sanft, flexibel,mitfühlend ist. Eine gute Frau mit viel Herz. Sie ist ungefähr gleich altmit der fragenden Person.Eigenschaften Person: Flexibel, anpassungsfähig, ändert laufenddie MeinungSonstiges:Synonym für "bringt". Karte vor dem Storch "bringt" die Karte nachdem Storch.z.B. Lilien - Störche - Kind Sex bringt Kleinkind Schwangerschaftz.B. Anker - Störche - Mond Arbeit bringt Erfolg und Anerkennung

Wenn die fragende Person etwas zu Ihrer Geliebten wissen möchte,dann ist dies dafür die richtige Karte. (Hinweis: Eine Geliebte ist esnur, wenn einer der beiden Personen zusätzlich in einer festen Beziehung/Ehe ist. Sonst wäre es ja eine normale Partnerin).

Karte 18 – Der HundDas Bild erklärt:Ein Hund vor seiner Hundehütte. Der Hund ist der beste Freund desMenschen. Er steht ihm treu und dienend zur Seite. Besonders beiBlindenhunden bekommt man Hilfe von ihnen und kann sich auf sieverlassen und ihnen blind vertrauen. Ein Hund ist ein gutmütiges Tiermit meistens gutem Charakter. Man hat sehr lange etwas von seinem Hund – wird sehr alt.Daraus ergeben sich folgende Deutungen zu der Karte:Freundschaft, Freundeskreis, Treue, Gutmütigkeit, guter Charakter,Vertrauen, Zuverlässigkeit, langfristig, Förderer, Hilfe und Beistand,Haustier18. Haus: Das Haus der Freundschaft oder der HilfeSchlüsselwörter: Freundschaft, Treue, Hilfe bekommen, VertrauenLiebe: Jemanden aus dem Freundeskreis lieben, aus Freundschaftwird Liebe, Hilfe bekommen, Vertrauen in die Liebe habenEhe/Beziehung: Ein treuer Partner, langfristige Beziehung, einanderVertrauen könnenFamilie: Zuverlässige Familie, Hilfe und Förderung innerhalb derFamilie oder für die FamilieBeruf: Jemand hilft am Arbeitsplatz, ein Förderer hilft, langfristigeArbeit, der Arbeit treu sein, mit Kollegen/innen befreundet sein

Berufsbild: Arbeit mit Tieren, Tierpfleger, Kellner, Hausmädchen,Diener, Soldat (Beruf in dienender Stellung)Schule / Ausbildung: Hilfe und Förderung bekommen, zuverlässiges Lernen, Vertrauen ins Lernen habenFinanzen: Jemand berät dich gut, ein Förderer. Hilfe bekommenGesundheit: Hilfe bei Krankheit, Beistand, Vertrauen haben, gutgemeinte Sorge einer anderen Person um dein Wohlbefinden.Körperaspekt: Stimme, Stimmbänder, Kehlkopf (Hunde bellen)Mund, Zunge (Hunde hecheln mit der Zunge)Spirituell: Seelenverbindung, Förderung der Spiritualität, Freundaus dem spirituellen Bereich, Vertrauen in Deine Fähigkeiten habenKombination mit Ring oder Fische: SeelenverbindungZeitangabe: Langfristig, dauerhaftZahlangabe: Tier: Hund, HaustierePersonenkarte: Ein Freund, eine Freundin, meist ist es aber dergesamte FreundeskreisKombination mit einer Skatdame: Eine bestimmte FreundinKombination mit einem Skatkönig: Ein bestimmter FreundEigenschaften Person: Treu, zuverlässig, gutmütig, dienend, kameradschaftlich, vertrauensvollSonstiges: Als Themenkarte: Bei Fragen nach Freundschaft oder einem bestimmten Freund/in.

Kontakt zur Autorin:Angelina Schulzewww.lebensberatung-und-hypnose.deMit einfachen Schritten zum Erfolg. Diesen Grundsatz vertritt Angelina Schulze. Darum hat sie Lernkarten, Kartendecks, Bücher, CDs,DVDs, PC-Programme, Lernhilfen, Häuserschablonen zum Kartenlegen lernen und auch Produkte im Bereich Hypnose und Heilpraktiker Psychotherapie veröffentlicht. 1988 schlug sie begeistert ihrenWeg im Bereich Esoterik & Gesundheit ein.Dank vielen Fortbildungen konnte sie 2009 eine eigene Praxis fürLebensberatung, Hypnose und Therapie eröffnen. Sie ist Heilpraktikerin für Psyc

Lenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 11 Alle Zweier-Kombinationen zu den Karten Schlange, Sarg, Blumen-strauß, Sense, Ruten und Vögel Lenormand Kartenlegen ausführlich erklärt – Teil 12 Alle Zweier-Kombinationen zu den Karten Kind, Fuchs, Bär, Sterne, Störche und