Transcription

‹ Mediadaten 2021›IHK-Zeitschriften Baden-WürttembergDie kompetente Reichweite im Mittelstand.InhaltBaden-WürttembergNielsen IIIb234-56-7891011VerlagsangabenPreise en BeihefterVerlagsangaben der EinzeltitelStudie „Entscheider im mbi-Südwest

Interessengemeinschaft der Anzeigenverwaltungen für Industrie- und HandelskammerZeitschriften in Baden-Württemberg e.V. , Freiburg, Heidenheim,Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Mannheim, Pforzheim, Ravensburg,Reutlingen, Stuttgart, Ulm, Villingen-SchwenningenVerbund aller 9 regionaler IHK-Zeitschriften in Baden-WürttembergKombi-SüdwestAnzeigenpreisliste Nr. 33 Gültig ab 1. Januar 2021AnzeigenverwaltungAZV Kombi-SüdwestPRÜFER MEDIENMARKETINGEndriß & Rosenberger GmbHPostfach 14 62, 76494 Baden-BadenOoser Bahnhofstr. 16, 76532 Baden-BadenTel.: 0 72 21/21 19 21, Fax: 0 72 21/21 19 15E-Mail: ankverbindungSparkasse Baden-Baden GaggenauIBAN DE81 6625 0030 0030 0624 00ZahlungsbedingungenIm Voraus bis zum 1. des Erscheinungsmonats oder bei Teilnahme am Bankeinzugsverfahren 1 % Skonto, sonst bis zum 20. des Erscheinungsmonatsohne Abzug. Beilagen sind grundsätzlich bis zum 1. des Erscheinungsmonats zubezahlen.Erfüllungsort Gerichtsstandfür beide Teile Baden-BadenHeftformat210 mm breit x 280 mm hochHeidenheim:210 mm breit x 297 mm hochStuttgart:220 mm breit x 290 mm hochAnzeigenschluss5. des VormonatsErscheinungsweise: monatlichET der Doppelausgaben jeweils fettDruckunterlagenschluss10. des arbanzeigenDruck nach EuroskalaDruckverfahrenOffset, 54er RasterDruckunterlagenDatenübermittlungPDF- oder EPS-Dateien,Text in Pfade/Kurven umwandeln.E-Mail: [email protected] Farbanzeigen benötigen wir einen verbindlichen Farbandruck der Anzeige,ansonsten können keine Reklamationen anerkannt werden.AuflageDruckauflage:Verkaufte Auflage:Verbreitete Auflage:292.218278.056286.549III. Quartal 2020ivw-geprüft außer ReutlingenZielgruppeDie Leser sind Unternehmer und Führungskräfte aus Industrie, Handel,Tourismus, Dienstleistung und Verkehr.11 Ausgaben11 Ausgaben11 Ausgaben10 Ausgaben11 Ausgaben10 Ausgaben10 Ausgaben11 Ausgaben11 Ausgaben(Doppelnr. 7/8)(Doppelnr. 7/8) 12/1(Doppelnr. 7/8)(Doppelnr. 12/1 7/8)(Doppelnr. 7/8)(Doppelnr. 1/2 7/8)(Doppelnr. 12/1 7/8)(Doppelnr. 8/9)(Doppelnr. 7/8)NachlässeKombi-Rabatt bei Belegung mehrerer Titel:ab 3 Titel:pro Erscheinungsmonat: 3 %pro Erscheinungsmonat: 5 %ab 5 Titel:alle 9 Titel:pro Erscheinungsmonat: 8 %Malstaffel3x 3%6x 5%11 x 10 %Mengenstaffel3 Seiten6 Seiten11 Seiten22 Seiten5%10 %15 %20 %ZuschlägeAnschnitt / Bunddurchdruck:Ab 1/3 Seite ohne Berechnung, bei kleineren Anzeigen D 650,–.Satzspiegel185 mm breit x 250 mm hoch2

Preise Gesamtbelegung (Nielsen IIIb)Seitenteiliges FormatBreite x Höhe1/1 Seite185 x 250 mm32.686,68 !2/3 Seite185 x 165 mm122 x 250 mm22.561,16 !1/2 Seite185 x 124 mm90 x 250 mm17.328,20 !1/3 Seite1851229059mmmmmmmm11.615,92 !185 x122 x90 x59 x61 mm93 mm124 mm187 mm8.945,16 !1851229059xxxx416283124mmmmmmmm6.172,28 !1851229059xxxx31466293mmmmmmmm4.818,04 !1851229059xxxx21314161mmmmmmmm3.067,28 !1/4 Seite1/6 Seite1/8 Seite1/12 Seitexxxx82124166250s/w-4-farbig8 % Kombi-Rabatt sind bereits berücksichtigt - Alle Preise zuzügl. Mehrwertsteuer3

Einzelpreise von seitenteiligen AnzeigenKammerbezirkDruckauflage1/1 Seites/w-4-farbig2/3 Seites/w-4-farbig1/2 Seites/w-4-farbig1/3 Seites/w-4-farbigFreiburg59.6706.035,– !4.024,– !3.018,– !2.012,– !Heidenheim8.7002.320,– !1.539,– !1.159,– !770,– !Heilbronn21.8493.675,– !2.975,– !2.425,– !1.750,– !Karlsruhe25.1093.835,– !2.557,– !1.918,– !1.279,– !Mannheim28.6523.676,– !2.451,– !1.838,– !1.226,– !Pforzheim13.7753.043,– !2.029,– !1.522,– !1.015,– !Reutlingen19.3502.750,– !2.154,– !1.857,– !1.177,– !Stuttgart90.2006.800,– !4.530,– !3.400,– !2.265,– !Ulm24.9133.395,– !2.264,– !1.698,– !1.132,– !Summe292.21835.529,– !24.523,– !18.835,– !12.626,– !Alle Preise zuzügl. Mehrwertsteuer4

Einzelpreise von seitenteiligen AnzeigenKammerbezirkDruckauflage1/4 Seites/w-4-farbig1/6 Seites/w-4-farbig1/8 Seites/w-4-farbig1/12 Seites/w-4-farbig1.509,– !1.006,– !755,– !503,– !575,– !387,– !306,– !197,– !Heilbronn21.8491.415,– !975,– !780,– !550,– !Karlsruhe25.109959,– !640,– !480,– !320,– !Mannheim28.652919,– !613,– !460,– !307,– !Pforzheim13.775761,– !508,– !381,– !254,– !Reutlingen19.3501.036,– !879,– !800,– !355,– !Stuttgart90.2001.700,– !1.135,– !850,– !565,– !849,– !566,– !425,– !283,– !9.723,– !6.709,– !5.237,– !3.334,– 8Alle Preise zuzügl. Mehrwertsteuer5

VerbreitungsgebietMit einer Anzeige in der Kombi Südwest erreichenSie die Führungskräfte der Unternehmen im wirtschaftsstarken Südwesten Deutschlands.In Baden-Württemberg ist Ihre Top-Zielgruppe –der Mittelstand – zu Hause!Wählen Sie zwischen einer Gesamtbelegung oderkombinieren Sie die Einzeltitel Ihrer Wahl, umeine perfekte Abdeckung „Ihres“ Gebietes zu orzheimStuttgart6

r OberrheinSchwarzwald-Baar-HeubergHochrhein BodenseeUlm/BodenseeOberschwabenEine detaillierte Karte finden Sie auf unserer Homepagewww.ihk-zeitschriften.de7

Beilagen und BeihefterBeilagenBeilagen sind der Zeitschrift lose beigefügte Drucksachen.Höchstformat: 203 mm breit x 275 mm hoch.Teilbeilagen auf Anfrage.BeihefterFest in der Zeitschrift eingeheftete Drucksachen oder Prospekte.Das unbeschnittene Format für einen 4-seitigen Beihefter beträgt plano: 426 mm breit x 286 mm hoch (außer Heidenheim und Stuttgart).Da sich die Beschnittzuschläge der einzelnen Kammerzeitschriften unterscheiden, erfragen Sie diese bitte bei uns.Muster der Beilagen und Beihefter - aktuelle AuflagenVerbindliche Muster müssen vor Anlieferung der Kombi-Südwest zur Prüfung vorliegen.Da sich während der Laufzeit dieser Preisliste Auflagenänderungen ergeben können, erfragen Sie bitte die aktuellen Auflagenzahlen bei uns.KammerbezirkFreiburgDruckauflageivwIII. Quartal 2019Beilage bis 20gPreis p. Tsd. /zzl. VertriebsgebührenBeihefter 4-seitigPreis p. Tsd. /zzl. VertriebsgebührenLieferanschrift59.670123,50 !151,– !Druckhaus Ernst Kaufmann, Raiffeisenstr. 29, 77933 Lahr (Vermerk: WIS Heft-Nr.)8.700102,– !145,– !Wahl Druck GmbH, Herr Markus Schmitter, Carl-Zeiss-Str. 26, 73431 Aalen (Vermerk: WIO Heft-Nr.)Heilbronn21.849115,– !130,– !Konradin Druck GmbH, z.Hd. Herr Markus Ullrich, Kohlhammerstraße 1-15, 70771 Leinfelden-EchterdingenKarlsruhe25.109114,– !140,– !Dierichs Druck Media GmbH & Co. KG, Herr Manuel Graf, Frankfurter Straße 168, 34121 KasselMannheim28.652115,– !137,– !Dierichs Druck Media GmbH & Co. KG, Herr Manuel Graf, Frankfurter Straße 168, 34121 KasselPforzheim13.775111,– !126,50 !Dierichs Druck Media GmbH & Co. KG, Herr Manuel Graf, Frankfurter Straße 168, 34121 KasselReutlingen19.350102,– !143,– !Stuttgart90.20085,– !99,– !Ulm24.913114,– !140,– !HeidenheimNuntius Marketing Logistik e.K., Kornwestheimer Str. 228, 70825 Korntal-Münchingen (Vermerk: WNA Heft-Nr. / Herrn Stefan Schnerle)Druckhaus Waiblingen Remstal Bote GmbH, Warenannahme, Albecht-Villinger-Straße 10, 71332 Waiblingen(Vermerk: Magazin Wirtschaft Heft-Nr.)ADV Augsburger Druck/Verlagshaus GmbH, Herr Christian Tuchbreiter, Aindlinger Straße 17-19, 86167 AugsburgAlle Preise zuzügl. Mehrwertsteuer8

Termine und Anschriften der EinzeltitelDie IHK-Zeitschriften erscheinen monatlich. Die Doppelausgaben der einzelnen Magazine entnehmen Sie bitte der Aufstellung auf Seite 2.KammerbezirkTitel der chlussFreiburg„Wirtschaft im Südwesten“59.670ca. 4. des Monats5. desVormonats10. desVormonatsPRÜFER MEDIENMARKETING Endriß & Rosenberger GmbHOoser Bahnhofstr. 16, 76532 Baden-BadenTelefon 07221/2119-12 (Andrea Albecker) E-Mail: [email protected] 7. des Monats10. desVormonats14. desVormonatsSDZ Druck & Medien GmbHBahnhofstr. 65, 73430 AalenTelefon 07361/594-228 (Franz Wenzl) E-Mail: . 5. des Monats10. desVormonats14. desVormonatsrecon-marketing GmbH, MedienvertretungWerderstraße 134, 74074 HeilbronnTelefon 07131/7930-313 (Manfred Fehr) [email protected]„Wirtschaft in der TechnologieRegion“25.109ca. 8. des Monats5. desVormonats10. desVormonatsB:VS G. Braun Verleger Services GmbHOoser Bahnhofstr. 16, 76532 Baden-BadenTelefon 07221/2119-24 (Sandra Diener) E-Mail: [email protected]„IHK-Magazin Rhein-Neckar“28.652ca. 8. des Monats5. desVormonats10. desVormonatsPRÜFER MEDIENMARKETING Endriß & Rosenberger GmbHOoser Bahnhofstr. 16, 76532 Baden-BadenTelefon 07221/2119-17 (Sandra Diener) E-Mail: [email protected]„IHK-Magazin Nordschwarzwald“13.775ca. 7. des Monats5. desVormonats12. desVormonatsPRÜFER MEDIENMARKETING Endriß & Rosenberger GmbHOoser Bahnhofstr. 16, 76532 Baden-BadenTelefon 07221/2119-12 (Andrea Albecker) E-Mail: [email protected]„Wirtschaft Neckar-Alb“19.350ca. 1. des Monats5. desVormonats10. desVormonatslogo Print GmbH, Gutenbergstraße 39/1, 72555 MetzingenTelefon 07123/9391-12 (Markus Leibfarth) oder Tel. 07123/9391-14 (SusanneRohrmann-Leibfarth) E-Mail: zin Wirtschaft“90.200ca. 1. des Monats5. desVormonats10. desVormonatsDruckhaus Waiblingen, Remstal-Bote GmbHAlbrecht-Villinger-Str. 10, 71332 WaiblingenTelefon 0711/31 058 388 (Monika Frank) E-Mail: [email protected]„Die Wirtschaft zwischen Albund Bodensee“24.913ca. 8. des Monats5. desVormonats10. desVormonatsPRÜFER MEDIENMARKETING Endriß & Rosenberger GmbHOoser Bahnhofstr. 16, 76532 Baden-BadenTelefon 07221/2119-14 (Melanie Nöll) E-Mail: [email protected]„Wirtschaft in rwaltungdes Einzeltitels9

Entscheider im Mittelstand nutzen PrintmedienDie Reichweitenstudie „Entscheider im Mittelstand 2018“ zeigt: Mit Printmedien, insbesondere mit denTiteln der Industrie- und Handelskammern, können Werbekunden nicht nur schnell Reichweite aufbauen.Die Medien werden gerade von Entscheidern in kleinen und mittleren Unternehmen intensiv genutzt.Die IHK-Zeitschriften behaupten ihren Spitzenplatz mit einerseit Jahren stabilen und hohen Reichweite. In einem schwierigerwerdenden Print-Markt durch zunehmende Online-Nutzung istdies eine außergewöhnliche Leistung.Die Seitenkontaktchancen belegen eine intensive redaktionelleNutzung der IHK-Zeitschriften. Hohe Seitenkontaktchancen sindgleichzeitig auch ein wichtiger Indikator für die Beachtungwerblicher Angebote und damit der Werbewirkung.78 % der KMU-Entscheider bestätigen den IHK-Zeitschriften diehöchste Mittelstands-Relevanz. Keinem anderen Titel in dieserStudie wird eine so hohe Bedeutung zugeschrieben. Dieser hoheWert steht stellvertretend auch für die Aktzeptanz und Relevanz redaktioneller Inhalte und Nutzwerte für mittelständischeEntscheider.heitsanalysen des DIHK belegen. Damit sind die IHK-Magazinedas ideale Umfeld für erfolgreiche Werbung.Belegen Sie Ausgaben nach MaßDie IHK-Magazine sind die ideale B2B-Plattform für regionale,überregionale und bundesweit agierende Unternehmen. Platzieren Sie Ihre Werbebotschaft überregional einheitlich oderregional abgestimmt. In einer oder mehreren IHK Regionen.1PLATZProfitieren Sie vom starken RegionalbezugViele Entscheider bevorzugen Anzeigen mit regionalem Bezug.Dies ergab eine der letzten DIHK Emnid-Leserbefragungen. DieAusrichtung der IHK-Magazine auf die regionale Wirtschaftbietet Ihnen damit ausgezeichnete Chancen, die ansässigenUnternehmen für Ihre Produkte und Leistungen zu interessieren– und gewinnen.Reichweite Leser pro AusgabeTitelReichweiteAnzahl EntscheiderIHK-Zeitschriften40,4 %1.601.000Der Spiegel22,0 %874.000Focus19,6 %778.000Stern16,2 %Setzen Sie auf hohe GlaubwürdigkeitDie ZeitHinter den IHK-Magazinen steht die anerkannte Beratungskompetenz und Glaubwürdigkeit der Industrie- und Handelskammern. Vondaher bescheinigen Entscheider den IHK Magazinen eine hohe fachliche Qualität und dienstleistungsorientierte Inhalte – was Zufrieden-Süddeutsche ZeitungMittelstandsrelevante Titel fürUnternehmer in DeutschlandIHK-Zeitschriften77,9 %Markt und Mittelstand72,4 %643.000Wirtschaftswoche55,0 %12,3 %486.000Creditreform52,0 %10,5 %418.000Focus43,1 %FASZ8,1 %321.000Der Spiegel39,5 %Wirtschaftswoche7,8 %310.000Manager Magazin39,0 %10Die Studie repräsentiert 3,96 Mio. Entscheider in 1,60 Mio. Unternehmen.Dies entspricht durchschnittlich 2,48 Personen je Unternehmen.Quelle: Reichweitenanalyse Entscheider im Mittelstand 2018, Kantar TNSErreichen Sie mehr Entscheider

Allgemeine Geschäftsbedingungen1. Anzeigenaufträge sind innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss abzuwickeln.2. Die in der Anzeigenpreisliste bezeichneten Nachlässe werden nur für die innerhalb eines Jahres in einer Druckschrift erscheinenden Anzeigen eines Werbungstreibenden gewährt. Die Frist beginnt mit dem Erscheinen der ersten Anzeige, wennnicht bei Vertragsabschluss ein anderer Beginn vereinbart wird.3. Der Werbungstreibende erhält rückwirkend Anspruch auf den seiner tatsächlichen Abnahme von Anzeigen innerhalb einer Jahresfrist entsprechenden Nachlass,wenn er zu Beginn der Frist einen Auftrag abgeschlossen hat, der auf Grund derPreisliste zu einem Nachlass von vornherein berechtigt.4. Für die Anzeigengrößen gelten nur die in diesem Tarif festgelegten Formate. Anzeigen, die den festgelegten Formaten nicht entsprechen, werden nachMillimeter-Preisen abgerechnet.unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf Zahlungsminderung oder eineErsatzanzeige, aber nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde. Fehlerhaft gedruckte Kontrollangaben ergeben keinen Anspruchfür den Auftraggeber. Reklamationen müssen – außer bei nicht offensichtlichenMängeln – vier Wochen nach Eingang von Rechnung und Beleg geltend gemachtwerden. Unterläuft bei der Wiederholung einer Anzeige der gleiche Fehler wie inder ersten Veröffentlichung, so sind weitere Ansprüche auf Zahlungsminderung oderErsatz ausgeschlossen, wenn der Auftraggeber nach der ersten Veröffentlichungnicht unverzüglich reklamiert.12. Weitergehende Haftungen sind ausgeschlossen. Änderungen oder Stornierungensind schriftlich mit genauer Angabe des Textes und der Ausgabe spätestens biszum Anzeigenschlusstermin zu übermitteln. Bei Abbestellungen gehen ggf. bereitsentstandene Herstellungs- oder Vorbereitungskosten zu Lasten des Auftraggebers.5. Bei jeder Änderung der Anzeigenpreise gelten die Bedingungen der jeweils neuenPreisliste ab deren Gültigkeitsdatum. Für laufende Aufträge wird eine Karenzzeitvon drei Monaten eingeräumt.13. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeberträgt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge.Sendet der Auftraggeber den ihm rechtzeitig übermittelten Probeabzug nichtfristgemäß zurück, so gilt die Genehmigung zum Druck als erteilt.6. Voraussetzung für eine Provisionszahlung an Werbungsmittler ist, dass der Auftrag unmittelbar vom Werbungsmittler erteilt wird und Text- bzw. Druckunterlagenauch von ihm geliefert werden. Die Abrechnung des Auftrages wird ausschließlichmit dem Werbemittler vorgenommen.14. Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben oder stimmt die gelieferteDruckvorlage mit dem bestellten Anzeigenformat nicht überein, so wird die tatsächliche Abdruckhöhe und Spaltenbreite der Preisberechnung zugrunde gelegt.7. Für die Aufnahme von Anzeigen in bestimmten Nummern, bestimmten Ausgabenoder an bestimmten Plätzen der Druckschriften wird keine Gewähr geleistet, essei denn, dass der Auftraggeber die Gültigkeit des Auftrages ausdrücklich davonabhängig gemacht hat. Der Ausschluss von Mitbewerbern ist nicht möglich.8. Textanzeigen, die auf Grund ihrer Gestaltung als solche nicht erkennbar sind,werden als Werbung deutlich kenntlich gemacht.9. Die Annahme eines Anzeigen- oder Beilagenauftrages wird nur nach einheitlichenGrundsätzen wegen des Inhaltes, der Herkunft oder der technischen Form abgelehnt. Die Ablehnung wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt.10. Der Verlag gewährleistet die drucktechnisch einwandfreie Wiedergabe derAnzeige. Ungeeignete oder beschädigte Druckunterlagen werden dem Auftraggeberunverzüglich zurückgesandt.11. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder15. Die Zeitschriften erscheinen monatlich, 10 bzw. 11 x jährlich. Das Versanddatum ist Erscheinungsdatum. Für Verzögerungen, die der Verlag nicht zu vertretenhat, wird nicht gehaftet.Art und Umfang des Anzeigenauftrages dieses rechtfertigen. Kann ein Beleg nichtmehr beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine rechtsverbindliche Aufnahmebescheinigung des Verlages.19. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, so hat der Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten,den Unterschied zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahmeentsprechenden Rabatt dem Verlag zurückzuvergüten.20. Kosten für Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführungen und/oder umfangreiche Satzarbeiten hat der Auftraggeber zu bezahlen.21. Ein Auflagenrückgang ist nur dann von Einfluss auf das Vertragsverhältnis,wenn eine Auflagenhöhe zugesichert ist und diese um mehr als 20 v. H. sinkt.Darüber hinaus sind etwaige Preisminderungs- und Schadensersatzansprüche ausgeschlossen, wenn der Verleger dem Auftraggeber von dem Absinken der Auflageso rechtzeitig Kenntnis gegeben hat, dass dieser vor Erscheinen der Anzeige vomVertrag zurücktreten konnte.22. Druckunterlagen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch an den Auftraggeberzurückgesandt. Die Pflicht der Aufbewahrung dieser Unterlagen endet nach dreiMonaten.23. Gerichtsstand ist der Sitz der zentralen Anzeigenverwaltung.16. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wird die Rechnung mit Belegspätestens am fünften Tage des auf die Veröffentlichung der Anzeige folgendenMonats erteilt. Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen, vomEmpfang der Rechnung an laufenden Frist zu bezahlen, sofern nicht im einzelnenFall eine kürzere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässefür vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt.17. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Zinsen in Höhe von 2 v. H. über denDiskontsatz der Deutschen Bundesbank sowie die Einziehungskosten berechnet. DerVerlag kann die weitere Ausführung des Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen.Bei Klagen, Konkursen und Zwangsvergleichen entfällt jeglicher Nachlass.18. Der Verlag liefert auf Wunsch jeweils sofort nach Erscheinen der Anzeigekostenlos einen Seitenbeleg. Eine vollständige Belegnummer wird geliefert, sofern11

‹ IHK-Zeitschriften Baden-Württemberg ft der Anzeigenverwaltungen fürIndustrie- und Handelskammerzeitschriften in Baden-Württemberg e.V.PRÜFER MEDIENMARKETING Endriß & Rosenberger GmbHOoser Bahnhofstr. 16, 76532 Baden-BadenTelefon: 0 72 21/21 19 21, Fax: 21 19 15E-Mail: itglied in der:

www.ihk-zeitschriften.de Bankverbindung Sparkasse Baden-Baden Gaggenau IBAN DE81 6625 0030 0030 0624 00 Zahlungsbedingungen . IHK-Region Stuttgart IHK-Region Nordschwarzwald IHK-Region Karlsruhe IHK-Region Rhein-Neckar IHK-Region Heilbronn-